1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neptunzeiten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von su78944, 3. September 2007.

  1. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    Werbung:
    Hallo an alle,

    bin nur ein interessierter Laie, der seit einigen Jahren ( seit 2005?)voll unter dem Einfluss von Neptun steht.

    Zieht sich noch bis Ende 2008 hin.

    Als Löwin wurde ich in den letzten 2,5 Jahren auch von Saturn begleitet, der hat mir aber nur wie immer, die Dinge um die Ohren geknallt, die ehe nicht funktionierten, oder die ich vor Jahren mal unter den Tisch gekehrt hatte, wohl wisssend, sie sind NICHT erledigt.
    Saturn ist nicht einfach, aber nach meinem Empfinden immer gerecht.

    Neptun ist - jedenfalls für mich - viel schwieriger.

    Da gab es 2005 einen langen Zeitraum, da lief ich wie frisch verliebt durch die Gegend, nein besser gesagt, ich schwebte auf einer rosa Wolke:liebe1:
    Das Objekt meiner Verliebheit blieb völlig unklar, störte mich aber nicht im geringsten.

    Dann wieder ca. ab Okt. 2005 - 03.2006 glaubte ich ganz sicher, meine persönliche Welt würde sich nun bald völlig verändern, alle meine tiefsten
    Träume und Sehnsüchte sich erfüllen, ich müsse nur noch einige Wochen darauf warten.:autsch:

    Danach folgte eine lange Zeit völlig irrationaler Ängste. Natürlich konnte ich den Ursprung meiner Ängste nicht nennen. Ich war vor Angst wie gelähmt, was leider dazu führte dass ich auch einfachste Probleme nicht mehr anging (sie schienen ja unlösbar).

    Ich beschäftigte mich mit Dingen, die mich vorher nie interessierten, deren Sinn und Zweck ich nicht hinterfragte.

    Ich stürzte mich mit Eifer in die Sache, um Monate später aufzuwachen und
    mich zu fragen, was machst du da eigentlich.

    Alles ist unwirklich, ich trau mir selber nicht mehr, es ist fast unmöglich Entscheidungen zu treffen, obwohl es mich dazu drängt alles bisherige aufzugeben und etwas NEUES zu beginnen.
    Natürlich habe ich nicht die geringste Ahnung was NEUES.:confused:

    Ich habe hier im Forum und an vielen anderen Stellen Informationen zu dem Thema Neptuntransite gesammelt.
    Einmal las ich, in diesen Zeiten (Neptuntransit) käme es verstärkt zu Suizitversuchen. Ja, kann ich mir vorstellen, auch auch hatte wiederholt diesen Gedanken.

    Im Banzhaf-Forum gibt es zu Neptun einen recht amüsanten "PIRATEN"-Thread, der zumindest unterhaltsam war.

    Immer wieder der Begriff "ALL_LIEBE" im Zusammenhang mit Neptun.
    Dieser Begriff ist wirklich schwierig, denn genau dieses "ALL", dieses Unkonkrete, dieses Unfassbare, dieses Ungewisse, macht mir schwer zu schaffen, fast wütend.

    Gestern fand ich eine Seite, die mir ein wenig Hoffnung gab:
    http://www.astronode.de

    Unter der Rubrik Leseproben- "Rückläufige Planeten" v. Erin Sullivan,

    Mut in all dem undurchdringlichen Nebel macht mir u.a. der Satz:
    " Wenn Neptun nach einer rückläufigen Phase noch einmal zurückkehrt, lassen die Illusionen nach und weichen einer neuen Art und Weise, die Realität zu sehen."

    Steck doch ein Sinn in dem ganzen Neptunnebel?

    Könnte mir jemannd einen Anhaltspunkt geben, wie lange die rückläufige Phase von Neptun ( er ist ja glaube ich z.Z. rückläufig) dauert?

    Falls es wichtig ist, hier noch mein Geb.-Datum 14.08.1952 - 23:50 Berlin/West.

    Hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken.

    Liebe Grüsse an alle:liebe1:
     

Diese Seite empfehlen