1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nephritjade Unterschied zu andrer JADE ?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von woELFin, 10. Mai 2006.

  1. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    Werbung:
    ich schwörs, hab mich jetzt auf an krüppel gsucht hier nach jadethreads, fand aber nix
    dabei tu ich alles, um die erstellung neuer threads zu umgehen, damit die info, die zusammengehört in wenigen threads gesammelt ist
    meine erste jade, die ich wirklich wollte lief mir heute übern weg.
    ich war in den steine-visionen arcade meidling
    eigentlich recht demotiviert betrachtete ich die grossen teuren donuts, bis die jade in meinen augenschein fiel. der stein ist leicht dreieckig aber mit runden ecken.
    es ist dunkle jade, sie hat schwarze einschlüsse, die aber komplettierend wirken und keineswegs wertmindernd
    sie hat ne kleine weisse verletzung mittendrin
    da preis für mich rolle spielt: 7,60
    JADE assoziier ich mit schnitzarbeiten und fast speckig billig anmutenden steinen
    entspricht die chinesische helle jade serpentin?
    was bedeutet nephrit in der nephrit jade, und ist dieser entwässernd oder giftstoffe abbauend? gibts einwirkung auf leber, schilddrüse?
    sie fühlt sich an wie mein chrysopras von der samtig glatten oberfläche her, nur die farbe geht mehr ins moosgrüne. sie hat wohl das was man den fettglanz nennt ohne jedoch speckig schmierig zu wirken wie die etwa massenhaft auftretende chinesische schnitzjade
    habt ihr ähnliche erfahrungen mit dem stein gemacht?
    es ist dies die klassische form eines steins, der in form, oberfläche, farbe und schwingung mir vermittelt, er will zu mir. :zauberer1
     
  2. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Jade ist ein sehr weiter Begriff für eine Vielzahl von unterschiedlichen Steinen. Es gibt Jade in unterschiedlchsten Farben. Auch von der "normalen" grünen Jade gibt es vierschiedene Arten, welche sich aber meist auf Grund Ihrer Herkunft unterscheiden, aber auch zum Teil am Aussehen.

    Ich stelle hier nun Mal eine kleine Übersicht mit Fotos ein...

    Grüne Jade aus Afrika - auch Buddstone genannt:
    [​IMG]

    Lavendeljade aus den USA
    [​IMG]

    Nephrit-Jade aus Peru - ist eigentlich eine Art Aktinolith
    [​IMG]

    Schwarze Jade habe ich auch noch in meiner Sammlung. Ein bild dazu habe ich allerding momentan keines.

    Liebe Grüße, Sascha
     
  3. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    hab serpentin der wie deine nephritjade aussieht
    meine nephritjade sieht aus wie deine grüne aus afrika
    denn sie wirkt gleichförmiger, weniger lebhaft
    danke fuer die aufschlussreichen piX sascha
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Woelfin!

    Ich nehme an, dass es sich bei deinem Stück um einen Nephrit hadelt,
    entweder aus Kanada, oder aus Neuseeland. Der hat immer schwarze Flecke.

    Der Nephrit ist so viel ich weiß ehr mehr für die Nieren und eben für die ausschwämmung von Giftstoffen über die Nieren.

    Die Bilder von Sascha sind schon schön, aber bei Budstone hadelt es sich
    um eine Chalcedonart, die im Handel auch Prasem genannt wird.
    es sind auch zwei verschieden Sorten stein auf dem ersten Bild zu erkennen.
    einige sind etwas gelbgrüner und eher fettiger, das ist ein Serpentin,
    die zweite Sorte die mehr blaugrün ist, dieser Stein ist ein Prasem.

    Der Peruanische Nephrit ist auch Serpentin und kann auch Pyrit enthalten.

    Echte Chinesische grüne Jade bekommt man heute nicht mehr ,
    Ausserdem nennt man die heute Jadeit, damit keine Verwechlung entstehen kann, und der kommt heute zum Grossteil aus Burma und kann giftiggrün bis hellgrün sein und manchesmal mit vielen weiß Anteilen.

    Liebe grüsse vom Felixdorfer
     
  5. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    danke für deine nette PN wie auch die sehr informierenden zeilen! alles gute für dein projekt ab mitte mai
     
  6. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Werbung:
    *neugierigbin* - was planst Du denn?
     
  7. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    Werbung:
    rechts im bild der von mir beschriebne nephritjade stein
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen