1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neige ich zu verbotenen Liebesabenteuern?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Raphael, 4. März 2010.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    In meinem Radix bei astro.com habe ich mal gelesen, dass ich zu heimlichen Liebesabenteuern neige...Die Frage ist jetzt, was konkret mit "heimlichen Liebesabenteuern" gemeint ist? Können das auch "verbotene" Affären sein, zum Beispiel, wenn eine Frau schon vergeben ist?

    Mich beschäftigt dieses Thema momentan deshalb, weil ich in meiner neuen Schulklasse eine Mitschülerin habe, die ich sehr anziehend finde und sie findet mich glaub ich auch nicht gerade abstossend...Das Problem ist nur, dass sie schon vergeben ist. Trotzdem hat sie vor etwa 2 Wochen immer wieder mein Knie mit ihrem Fuss berührt in der Mittagspause, obwohl ich sie darauf angesprochen habe und sie sich entschuldigt hat...Einige Minuten später hatte ich schon wieder ihren Fuss an meinem Knie. Da sie diagonal von mir auf der anderen Seite des Tisches sass, finde ich das schon sehr verdächtig. Schliesslich ist mir sowas noch nie zuvor passiert. Sie ist 25 und ich ein bisschen jünger. ;) Da ich noch gar keine Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht habe (ich will jetzt nicht die ganze Geschichte erzählen warum), frage ich mich, was ich eigentlich will...Will ich eine Beziehung oder nur Sex (also eine Affäre)? Mein Lebensmotto ist seit kurzem, dass ich mich nur dann auf eine Beziehung einlasse, wenn ich auch ganz sicher bin intuitiv, dass es sich um die perfekte Partnerin handelt. Ich hatte bei meinen vielen bisherigen Chancen nämlich immer sofort so seltsame Fluchtgedanken, wenn sich eine Frau annähern wollte. Irgendwie habe ich das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn ich eine Beziehung eingehen würde...Ich verstehe mich selbst noch nicht richtig! :rolleyes:

    Was sagt die Astrologie konkret über mich bei diesem Thema? Neige ich zu solch verbotenen Liebesabenteuern? Meine Daten gibts auf Anfrage per PN.
     
  2. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hy Raphael !

    Ich kann für Dich gerne mal drüberschauen und dir ein Feedback geben..
    Hatte oft wunderbare Freundschaften zu Frauen und immer wenn sich was entwickelte habe ich abgeschalten und meine Gefühle verborgen , vielleicht unterbewusst um nicht verletzt zu werden.

    Das kann viele Ursachen haben, die letztendlich zur Enttäuschung führen.

    Wenn ich Dir was mitteilen soll, brauche ich natürlich Geburtstag / Ort / Zeit.

    Viele Grüße Daniel
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich glaub' vielmehr du neigst dazu dir Verbote zu erlauben, Raffi.

    Loge33
     
  4. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Wie meinst du das, Loge?
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Na, du findest Verbote, Gesetze, Lebensmottos geil.
     
  6. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Hi!

    Wenn man jemand mag dann sucht man die nähe zu dieser person.
    Vllt hat sie dich auch nur ausversehen berührt
    Ich glaube du erträumst dir da grade sehr viel was auf planeten in 12 andeutet""

    Zum Lebensmotte (wenn du das schon zum lebensmotto machst deutet das auf planeten im 7.haus hin)
    Manch einer würde jetzt sagen da tummelt sich auch ein angstplanet in 7

    Zum "fremdgehen" - ich finde keine astrologische konstellation dazu. hab mir paar radix von promis angeguckt wo die fremdgegangen sind aber konnte keine gemeinsamkeiten finden. (Und nein das 5.haus spielt kaum eine rolle)
    Obwohl ich die theorie habe dass ein zwillings-mars beim mann oder zwillings-venus bei frau "sprunghaft" macht in solchen sachen, also von ein bett zum anderen springen. aber ein zwillings mars/venus ist auch eher single
    hm..
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052

    Hast du nicht Venus in 12? Da ist die Standartaussage: heimliche Liebesabenteuer, die nicht an die Öffentlichkeit kommen.
    Aber das ist nur eine mögliche Erlebensform der Venus in 12. Eine andere wäre, das Interesse an spirituellen Dingen besteht oder das du die Frau, in die du verliebt bist idealisierst oder das die Liebe auch gerne in der Phantasie stecken bleibt oder das die Geliebte unerreichbar bleibt.

    So etwa.

    lg
    Gabi
     
  8. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    @Gabi: So ziemlich alles, was du unter Venus in 12 genannt hast, trifft auf mich zu bzw. hab ich schon erlebt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen