1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Negative Träume, Handlungsfetzen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aember, 3. Juni 2014.

  1. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.164
    Werbung:
    Hallo

    meine Träume machen mir etwas Sorgen zZt. da sie irgendwie negativ gefärbt und so unzusammenhängend sind. Ich kann keinen klaren Handlungsverlauf erkennen bzw mich nicht mal richtig dran erinnern, was ich geträumt habe.

    So kenne ich das gar nicht, habe normalerweise recht klare Träume mit vielen Einzelheiten.

    Gibts eine Möglichkeit, etwas dran zu ändern?

    :zauberer1
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Ja, ich meine, Hinsehen reicht schon aus. Also sehen wollen.
    Träume zeigen ja meist das, was wir unterdrücken, verdrängen, was wir nicht sehen wollen.
    Hast du Ärger zur Zeit? Schluckst du den herunter um des lieben Friedens willen?
    Und suchst du dir schnell etwas zum Ablenken wenn es mal was Unangenehmes gab?

    Wenn du dich ärgerst, dann mach dir das bewußt. Kommentiere das in etwa wie: 'Schei$e, bin ich wütend!
    Und fluche ruhig. Das ist ungemein befreiend. Es muß heraus.
    Wenn es nicht heraus kann, dann wütet es im Innern weiter und produziert unschöne Träume.
     
  3. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.164
    Danke für den Rat.
    Das ist mir absolut klar und es ist zZt. auch nicht so, als würde ich irgendwas blockieren oder vermeiden wollen. Nein, gar nicht. Da gab es in der Vergangenheit schon ganz andere Zeiten.
    Wie gesagt, ich verstehe es nicht.
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Seit wann hast du denn diese negative Träume und was ist seitdem anders in deinem Leben?
     
  5. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.164
    Kann ich nicht genau sagen, so 3 Wochen - ist ja auch nicht jede Nacht so.
    Verändert hat sich in meinem Leben nichts.
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Hmm, das klingt sehr seltsam.
    Kannst du mal einen oder mehrere Träume nennen, soweit du dich noch erinnern kannst?
    Vielleicht können wir als Außenstehende etwas daraus erkennen.
     
  7. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.164
    Werbung:
    Ok, werde ich mal machen.
    Ist aber nicht einfach, da es keine so klaren Erinnerungen sind, sondern eher einzelne Bilder oder Eindrücke, die ich ins Wachsein mitnehme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen