1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Negative Gegenstände

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von McMcFly, 19. Januar 2011.

  1. McMcFly

    McMcFly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin ganz neu in diesem Forum. Hoffe ich bin mit meinem Thema hier richtig.

    Bei mir war vor ca. 2 Monaten eine Wahrsagerin. Sie hat mir auch einige wirklich glaubhafte Dinge vorhergesagt bzw. aus meiner Vergangenheit Dinge gesagt die sie nicht wissen konnte. Also so gesehen, ist sie glaub ich keine Abzockerin. Hat auch nur EUR 40,- gekostet und sie hat sich Zeit gelassen. Das aber nur zur Einleitung.
    Was ich eigentlich schreiben wollte ist, dass sie, als sie ins Haus gekommen ist und sich an den Esstisch gesetzt hat, gleich gesagt hat ihr ist schon was aufgefallen. Sie hat gefragt was denn unter dem Esszimmer ist. Naja der Keller eben. Und was ist in diesem Keller? Sachen, auch alte Sachen usw. Sie hat gefragt ob eben in diesem Esszimmer viele Diskussionen/Streits geführt wurden. Hm, ja könnte hinkommen. Sie meinte sie spürt irgendwas zum Anziehen oder Aufsetzen und viele Fotos mit sehr schlechten Schwingungen/Energien.
    Naja wir sind dann runter in den Keller gegangen und sie hat dort "gefühlt". Und siehe da, tatsächlich. Da war doch tatsächlich eine alte Uniform meines verstorbenen Vaters!!! Und eine Kiste mit meinem alten Spielzeug. Und sie hat gemeint, dass diese Sachen eine sehr schlechte Energie haben und schleunigst raus aus dem Haus müssen.
    Wie kann sowas sein? Dass Dinge, mit denen ich in der Kindheit schlechte Erfahrungen bzw. sogar nur mein Vater, gemacht habe, dass die jetzt noch negativ ausstrahlen? Was soll ich mit diesen Dingen machen? Verbrennen? Wegschmeissen? Was ist das? "Nur" negative Energie? Ein Dämon??
    Hat jemand auch solche Erfahrungen oder solche Dinge im Keller?

    Danke schon mal für eure Erfahrungen Antworten!

    lg :)
     
  2. Traummond

    Traummond Guest

    Hallo McMcFly,

    sorry, aber vergiß den Quatsch. Natürlich wird in jedem Eßzimmer gestritten, natürlich liegen im Keller alte Sachen, Fotos, Klamotten, bei jedem. Natürlich ist unter einem Raum im Erdgeschoß der Keller.

    Das hätte Dir jeder sagen können. Die Lady kennt Deine Adresse, hat Deinen Keller durchwühlt, wie unseriös ist denn das?

    Wenn DICH die Dinge im Keller nicht stören oder belasten, gibt es überhaupt keinen Grund, sie zu entsorgen. Das solltest Du alleine nach Deinen Wünschen entscheiden.

    LG

    Traummond
     
  3. McMcFly

    McMcFly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Danke erst Mal für die Antwort. :danke:
    Naja aber das "Gruselige" daran ist, dass sie schon vorher spürte, bevor sie noch im Keller war, dass da unten eine Uniform mit negativen Energien liegt. Und das ist eine alte Feuerwehruniform. Und Feuerwehrmänner erleben ja des öfteren mal was sehr Negatives. Also woher wusste sie, dass die da unten ist? Und genau unter dem Raum?
    Und durchwühlt hat sie den Keller nicht. Sie hat auch nicht in die besagten, "negativen" Kisten geguckt, sondern nur gesagt, dass da was Negatives drinnen ist. Und siehe da, ja der Inhalt könnte negativ sein.
    Und die Wahrsagerin war ja auch keine Fremde, sondern eine gute Freundin einer guten Bekannten!
    Naja und seit dem sie mir das eben gesagt hat, stören mich diese Sachen sowieso, also werd ich sie wohl so und so entsorgen.

    lg
     
  4. Traummond

    Traummond Guest

    Wenn die Wahrsagerin eine gute Freundin einer guten Bekannten ist, kennt sie ja wohl auch zumindest einen Teil Deiner Familiengeschichte. Also nur noch 1 und 1 zusammenzählen und sie ist eine Wahrsagerin. Und dafür nimmt sie dann auch noch 40,-- Euro. :tomate:

    Entsorge die Sachen, wenn sie Dich stören.
     
  5. McMcFly

    McMcFly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Na so gut bekannt ist sie auch wieder nicht! Also von meiner Familiengeschichte und schon gar nicht, dass mein Vater bei der Feuerwehr war, konnte sie gar nichts wissen!

    Aber ja hast eh recht, wenn die Sachen mich stören, ob schon vorher oder erst nachdem sie mir davon erzählt hat, dann sollte ich sie entsorgen.
     
  6. Jenny91

    Jenny91 Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo,

    meiner meinung nach ist das kein blödsinn, ich kenne sie zwar nicht aber ich weiß das auch dinge negativ sein können und dieses auch ausstrahlen und wiederum negatives anziehen - das wird einem bei jeder energiearbeit gesagt ;)

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen