1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neale D.W.-Gespräche mit Gott Band 3-Über Außerk. Reisen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Baba Selemani, 21. August 2009.

  1. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo!

    Hab da was gefunden!

    Neale:

    Es gibt noch eine Sache, die ich hier gerne erkunden würde. Es
    geht nicht um das »Leben nach dem Tod«, sondern um die
    außerkörperlichen Erfahrungen. Kannst du mir diese erklären?
    Was geschieht da?

    Gott:

    DIE ESSENZ DESSEN, wer du bist, hat einfach den physischen
    Körper verlassen. Das kann im normalen Traumzustand ge-
    schehen, oft auch in der Meditation und häufig in sublimer
    Form, wenn sich der Körper im Tiefschlaf befindet.
    Während eines solchen »Ausflugs« kann deine Seele sich über-
    all aufhalten, wo sie sein möchte. Eine Person, die von einer
    solchen Erfahrung berichtet, kann sich oft hinterher nicht
    daran erinnern, sich willentlich dafür entschieden zu haben.
    Sie mag es als »etwas, das mir eben passiert ist« erleben. Doch
    nichts, was eine Aktivität der Seele beinhaltet, geschieht un-
    willentlich.

    Neale:

    Wie können uns Dinge während einer dieser Erfahrungen »ge-
    zeigt«, uns »enthüllt« werden, wenn wir auf unserem Weg
    nichts weiter tun als erschaffen? Mir scheint, daß sie uns nur enthüllt werden können, wenn sie getrennt von uns, nicht als
    Teil unserer eigenen Schöpfung existieren. Da brauche ich ein
    bißchen Hilfe.

    Gott:

    NICHTS EXISTIERT GETRENNT von dir, und alles ist deine eige-
    ne Schöpfung. Selbst dein augenscheinlicher Mangel an Ver-
    ständnis ist deine eigene Schöpfung; er ist buchstäblich ein
    Phantasieprodukt. Du bildest dir ein, die Antwort auf diese
    Frage nicht zu wissen, also weißt du sie nicht. Doch sobald du
    dir einbildest, sie zu kennen, kennst du sie auch.
    Du gestattest dir diese Art von Einbildung, damit der Prozeß
    weitergehen kann.

    Neale:

    Der Prozeß?

    DAS LEBEN. DER ewige Prozeß.
    In den Momenten, in denen du erlebst, daß du dir selbst »ent-
    hüllt« wirst - ob dies nun bei sogenannten außerkörperlichen
    Erfahrungen, in Träumen oder in magischen Momenten der
    Wachheit, in denen du von absoluter Klarheit bist, geschieht
    - immer bist du hier ganz einfach ins »Erinnern« geschlüpft.
    Du erinnerst dich an das, was du bereits erschaffen hast. Und
    diese Erinnerungen können sehr machtvoll sein. Sie können
    eine persönliche göttliche Erscheinung bewirken.
    Hast du einmal eine derart großartige Erfahrung gemacht, fällt
    es dir unter Umständen schwer, wieder so zum »realen Leben«
    zurückzukehren, daß es sich problemlos mit dem verträgt, was
    andere Menschen »Realität« nennen. Der Grund dafür ist der,
    daß sich deine Realität verändert hat. Sie ist zu einer anderen
    geworden. Sie hat sich erweitert, ist gewachsen. Und sie kann
    nicht wieder zusammenschrumpfen. Das wäre wie der Ver-
    such, den Geist zur Rückkehr in die Flasche zu bewegen. Es
    ist nicht möglich.

    Ist das der Grund, warum so viele Menschen nach ihrer Rück-
    kehr von außerkörperlichen Erfahrungen oder sogenannten
    Nahtoderlebnissen so verändert erscheinen?


    Viel Spass beim Lesen!

    Gruss Baba
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,

    ich bin ja ein Walsch fan...

    und ich sage dir jetzt schon das dein Thread hier jeden momen "zerfetzt" wird;)

    lg
     
  3. Mantodea

    Mantodea Guest

    ich mag die Bücher auch.....
    warum wird der Thread zerfetzt..?
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    naja, ist doch immer so oder ned?
    nach meinen Erfahrungen wird an ihm kein gutes Haar gelassen.
    Wär aber echt schön, wenn es mal anders kommt:)
     
  5. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    hab ich noch gar nie gesehen, ist mein Erster Walsch-Thread....:D
    aber vielleicht verzieh ich mich lieber,mag das einander Haare ausreissen nicht immer....:D
     

Diese Seite empfehlen