1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nazis sind nicht nur gewaltätig....

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 1. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Es wäre sehr dumm zu glauben, dass Nazis nur gewälttätig in der Öffentlichkeit erscheinen. Es ist zu beobachten, dass Neonazis unter der Dekmantel der Tierliebe auftreten. "Die Thematisierung von Tierschutzbelangen gehört zu den traditinellen Themenfeldern von Rechtsextermisten. Zu ihren Ideologie gehört ein Weltbild, das an vermeintlich idyllische vergangene Gesellschaftsformen anknüpft. Dies schließt eine Verbnundenheit mit Heimat und Umwelt und Tierschuzaspekte ein."

    Es wäre vermessen von mir wenn ich behaupten würde, alles was Naturschutz und Tierschutz betrifft wäre rechtsextrem oder von NPD insziniert. Icgh finde Tierschutz und Naturschutz selber sehr wichtig, ernähre mich in meinem Rahmen und Möglichkeiten biologisch und unterstütze auch die solidarische Landwirtschaft. Allerdings, erst durch ein Artikel in "Kontext" (ein Internetzeitung aus Stuttgart: www.kontextwochenzeitung.de) bin ich daruf gestoßen worden, dass Nazis und NPD nicht nur aus dumpfen Schläger besteht. Wie es unschwer zu erkennen ist, versuchen rechte Aktivisten berstimmte themen zu bestzen und so lamgsam aber stätig mehrEinfluss erlangen.

    "Rechtsextremisten unterschiedlister Coleur rufen in jüngster Zeit immer häufiger zum Verbot der Haltung von Wildtieren im Zirkus auf, sie plädieren für eine artgerchte Tierhaltung statt industrieller Mastanlagen und fordern ein Verbot der Tierversuche. Sie demonstrieren gegen die pelindustrie und agitieren für ein Verbot des aus relliösen Gründen betriebenen Schlachtens von koscheren Tieren. Ihr Motto: Tierschutz ist heimatschutz."

    Es scheint also immer schwieriger zu werden zu unterscheiden kommt nur ein Tierschützer aus einer "rechten Ecke" oder nicht, welche Motive hat er, wo ist sein politisches Heimat?

    (Alle Zitate stammen aus der Internetzeitung KONTEXT)

    Shimon
     
    trollhase und LynnCarme gefällt das.
  2. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Also bin ich, weil ich im Tierschutzverein tätig bin und ausschließlich Produkte ohne Tierversuche kaufe und auch Petitionen öffentlich vertrete, die Tierversuche verbieten, ein Nazi?! Wow... Was man nicht alles über sich selbst durch andere erfährt...
     
    Loop gefällt das.
  3. Hellequin

    Hellequin Guest

    Ist mir zu viel Aberglaube. Wer sich gemeinsam mit Nazis für den Tierschutz engagiert, wird deswegen nicht zum Nazi. Idealerweise widmen sich möglichst viele Nazis dem Tierschutz, dann tun sie wenigstens etwas Vernünftiges und haben keine Zeit mehr für ihre Hitlerei.
     
    Darkhorizon, Nithaiah, Loop und 5 anderen gefällt das.
  4. Villimey

    Villimey Guest

    Du
     
  5. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4.325
    Ort:
    deutschsprachig
    Das ist zwar die bessere Tätigkeit, aber ich würde nie mit Nazis gemeinsam im Tierschutz aktiv sein wollen. Zum Glück gibt es auch nazifreie Organisationen, die sich für den Tierschutz engagieren. Ich finde Shimons Hinweis wichtig. Der linke Antisemitismus stellt sich ähnlich harmlos dar. Auch das wäre nichts für mich.
     
  6. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Werbung:
    ?
     
  7. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Und wie willst du mir aus finden, ob da Nazis tätig sind? Es wird wohl kaum in den Vereinsstatuten stehen, dass der Verein von Nazis gegründet wurde. Du kannst auch nicht alle Mitglieder überprüfen.

    Weiter ist es auch so, dass in den großen Organisationen viel Geld rein fließt, dass dann irgendwo in der Organisation versickert und nicht dort ankommt, wo sein es ankommen soll.
    Bei kleinen gemeinnützigen Vereinen, die nur von Spenden leben und sich selbst organisieren passiert das nicht.

    Ist es also besser, gar nichts zu tun oder etwas gegen meine Überzeugung zu tun oder nicht mit dem ganzen Herzen zu tun als einem anderen einfach aus dem Weg gehen, weil ich mit der Person Oberhaupt nichts anfangen kann?

    Sollten im Tierschutz nicht andere Ziele verfolgt werden?

    Wenn ich daran denke, was unser Verein und vor alles die Vereinsmitglieder leisten, ist es mir egal (im Tierschutz, nicht im persönlichen Umgang mit dieser Person), was der da für andere Einstellungen hat. Bei der Arbeit mit frn Tieren, vollbringt jedes einzelne Mitglied fabelhafte Arbeit!
     
    Loop gefällt das.
  8. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.333
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    ab sofort gesinnungstest für alle tierschützer!
    da soll das viech lieber jahrelang gequält werden und am schluss elendigst krepieren, bevor es von einem nazi befreit wird.

    hip hip hurra, "anti"faschismus 2015 :banane:
     
    Livie, Sabsy, Darkhorizon und 9 anderen gefällt das.
  9. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    Sie tragen einen HakenkreuzStern auf der Brust.
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    das hat du gesagt - ich für mich versuche zu diffenrenzieren...:lachen:

    shimon
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen