1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Naturlocken weg....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lallobe, 10. Dezember 2005.

  1. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    ...., ehrlich! Ich hatte starke Locken und nun sind diese fast weg. Ich habe nur mehr ganz leichte Wellen. Zur Info, ich mache seit einem Jahr eine Ausbildung zum "Energetiker". Praktische Erfahrung sammle ich auch schon seit dieser Zeit, aber seit ein paar Monaten richtig intensiv. Ich mache Akupunkturmassage, Neue Homöopathie, ein wenig Kinesiologie und spüre dabei auch, dass sich energetisch auch bei mir sehr viel tut.

    Nun meine Frage, kann es sein, dass aufgrund dessen meine Locken weg sind? Ich kann es mir sonst nicht erklären..... Hat jemand von euch in der Art schon Erfahrungen gemacht?
     
  2. ~Keane~

    ~Keane~ Guest

    Tja,wenn Du weiter "Energiearbeit" betreibst...könnte es sich, "eventuell" so entwickeln:

    [​IMG]

    :clown: :clown: :clown:

    lg
    Keane
     
    HerrHundi gefällt das.
  3. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Keane, ich liebe Deinen Humor [​IMG] schön das Du wieder da bist :banane: ...Suria

    @ Lallobe: Ich kenne einige Menschen, deren Haarstruktur sich verändert hat...warum das so ist,kann ich Dir auch nicht genau sagen. :)
     
  4. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    .... für die "tröstenden" Worte und das Bild *g*. Wenn es soweit ist, werde ich dich benachrichtigen ;)
     
  5. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Hallo!

    Man sagt ja, dass sich der Körper alle 7 Jahre verändert. Als Kind hatte ich z. B. glatte Haare, mit 14 Jahren hatte ich auf einmal ziemlich viele Locken und dann wieder glatte Haare. Jetzt geht es wieder los mit Locken. Wahrscheinlich ändert sich noch viel mehr im Körper, aber das mit den Haaren ist am offensichtlichsten. Nimm es an, und freue dich, dass eine neue (Haar-)Zeit aufbricht. Viel Spaß beim Ausprobieren neuer Frisuren :foto: .

    Liebe Grüße
    Sun22
     
  6. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    Das ist sicherlich der Fall, aber weil es bei mir so "zufällig" mit meiner Lebenssituation zusammenfällt, daher meine Frage, ob jemand so etwas auch beobachten konnte. Witzig ist nur wie schnell es gegangen ist, im Sommer hatte ich noch viele Locken und jetzt nur mehr leichte Wellen... Unglaublich!
     
  7. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    Danke... und mir ging es ähnlich, ich hatte als Kind glattes Haar, als Jugendliche ganz leichte Wellen, so mit 25 fingen dann die Löckchen an, die sich bis heuer im Sommer steigerten und dann mit 40 radikal wieder nachließen ;). Ich nehme es etwas irritiert an und bin schon fleißig am Frisuren probieren, mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Schönes Wochenende noch!
     

Diese Seite empfehlen