1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Naturgewalten..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von chandrax, 12. August 2010.

?

Gibt es Jemanden der auch schon mal sowas erlebt hat

  1. Ja,habe ich schon erlebt...

    1 Stimme(n)
    33,3%
  2. Ich finde es total spannend ..

    2 Stimme(n)
    66,7%
  1. chandrax

    chandrax Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    16
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich habe seit letztes Jahr öfters von Naturgewalten geträumt.
    Hinterher stellte sich raus das mir diese Träume immer meine kommende Situation vorher sagte.
    Das erstemal träumte ich von einem Haus in dem ich mich befand und dann kam ein Wirbelsturm ich habe ihn richtig gespürt,danach begann für mich eine sehr schwere Zeit.
    Nach einigen Monaten träumte ich das ich an einem Meer lag und es kam eine riesige Welle über mich hinweg, danach stand ich auf und alles war in ordnung.
    Nach einigen Tagen endete meine schlimme Zeit.
    Alles war auf einmal wieder vorbei und ganz friedlich..
    Ich glaube ich meine Träume warnen mich..:confused:
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Servus chandrax!

    Grundsätzlich ist es so, dass dich der Traum nicht vorwarnt sondern dir deine aktuelle Situation bewusst machen will. Unterbewusst nehmen wir alle Unstimmigkeiten und Turbulenzen rund um uns sehr schnell wahr. Um dich darauf aufmerksam schenkt dein Unterbewusstsein dir den entsprechenden Traum.

    Das Haus im Traum symbolisiert dein persönliches Seelenhaus, mit allen Bewusstseinsräumen und Bewusstseinsebenen. Im Traum wird dir gezeigt, in welchen Bereich du jetzt deine Aufmerksamkeit lenken musst. Der Wirbelsturm rund um dich zeigt, dass Gedanken, Kräfte, Kommunikation – eben alles, was dem Element Luft zugeordnet wird – ziemlich durcheinander ist. Ein Wirbelsturm hat zwar destruktive Wirkung und dennoch auch eine reinigende Wirkung zugleich (die Luft ist rein). Beachtlich ist in deinem Traum, dass du im Haus von den Turbulenzen nichts spürst. Das bedeutet, du stehst gut auf deinen Beinen, zumindest so gut, dass das Destruktive deinen Seelenhaushalt nicht angreift.

    Das Meer ist Symbol für deine Gefühle, das Unbewusste, ist Ursprung alles Seins, zeigt den Lebensfluss. Loslassen, sich tragen lassen und darin einzutauchen sind das Thema des Meeres bzw. des Wassers. Es hat eine reinigende Funktion. Ich vermute, du bist im Traum eher am Strand gelegen, dies ist der Übergang vom Element Erde zum Element Wasser, ist Übergang vom Bewussten zum Unbewussten. Auch wenn die Gefühle über dich geschwappt sind in der vorangehenden Zeit, so hat es dich gereinigt und gefestigt. Du konntest wieder den Frieden in dir spüren.

    Natürlich gibt es prophetische Träume, keine Frage. Ich vermute aber, dass deine Träume doch eher den damals aktuellen Stand der Dinge aufzeigten.

    Herzliche Grüße,

    hoizhex
     

Diese Seite empfehlen