1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nasenoperation Oktober/November 2012

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von unicorn30, 15. September 2012.

  1. unicorn30

    unicorn30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Ich habe Probleme mit der Nasenatmung, und das soll operiert werden.
    Da ich weiß, dass der Mond einen Einfluss auf OPs hat, habe ich Angst, dass ich ins Krankenhaus gehe, und irgendeinen Termin zugewiesen bekomme, der schlecht geeignet ist.

    Am liebsten wäre es mir, ich wüsste schon vorher die tage, die okay sind, damit ich dann im Krankenhaus die schlechten Tage ablehnen kann.

    Es wäre ganz toll, wenn mir jemand helfen könnte, der einen Mondkalender für 2012 hat, bzw. sich sonst vielleicht auch mit Sternenkonstellationen auskennt, um Tage zu finden, die passen.

    Was ich bisher weiß: Nasenoperation
    nicht 3Tage vor nach Vollmond
    nicht 2 Tage vor und nach Neumond
    Übergangstage meiden
    nicht Widder (Kopf)
    nicht Stier (Haut)
    nicht Steinbock (Knochen)
    nicht Schütze (sinnesorgane)

    Wer kann mir helfen?
    Liebe Grüße Heide

    PS Achja, ich wohne in Wien
     
  2. unicorn30

    unicorn30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    5
    niemand da, der helfen will?:zauberer1
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Mit dem Mond kann ich dir nicht helfen.
    Aber wie schaffst du es, einen Termin für deine OP innerhalb so kurzer Zeit zu bekommen?
    Ich habe über ein dreiviertel Jahr auf meinen Termin warten müssen, und das war auch noch kurz, in angeseheneren Spitälern mit "besseren" HNO Abteilungen war die Wartezeit bis zu eineinhalb Jahre lang. Ebenso in Wien. :zauberer1
     
  4. Legrasse

    Legrasse Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo unicorn30,

    Du brauchst dir keine Sorgen um den genauen Termin zu machen,
    ich habe dir mal eine Doktorarbeit der Uni München rausgesucht, die sich mit dem Thema befasst:
    edoc.ub.uni-muenchen.de/13353/1/Angermann_Alexander.pdf

    Zitat aus dem Fazit der Arbeit:
    (den Rest kannst du in der pdf nachlesen)

    Du kannst wegen des Mondes und der Sterne also vollkommen unbesorgt sein, sofern du die Wahl hast, such dir einen Termin der am besten in deine Urlaubsplanung passt.
    Aus eigener Erfahrung am besten am Anfang der Woche, dann ist die Chance geringer, dass man noch "vorsichtshalber übers Wochenende" da behalten wird und man ist schneller wieder zu hause :)

    Alles gute und dann gute Besserung,
    Legrasse
     
  5. unicorn30

    unicorn30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    5
    Danke, aber das beruhigt mich nicht wirklich.
    Der OP-Termin den ich bekommen habe ist der Freitag, 28.12. Das ist Vollmond im Krebs. Krebs scheint okay zu sein. Aber Vollmond?!
     
  6. unicorn30

    unicorn30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Der Facharzt hat gesagt,dass ich auf einen HNO-OP Termin so etwa 6-8 Wochen warten werde müssen. Als ich im Spital in der Ambulanz angerufen habe, haben sie zuerst gesagt erst 2013 wieder, aber als ich dann gesagt habe, dass ich aus beruflichen Gründen unbedingt vor 2013 operiert werden muss, war dann plötzlich doch ein Termin frei. Aber zum Vollmond. Was soll ich machen?
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    die Nase sehe ich in Verbindung mit dem zeichen Skorpion. Der Mond darin und ebenso im gegenüberliegenden Zeichen Stier wäre ungünstig für eine OP.

    Widder, Steinbock und Schütze haben keinen Einfluss, der stört.

    Ich würde dir vorschlagen, dir einen Termin geben zu lassen und dann hier nachzufragen oder nach dem Mondstand googeln. Es gibt zig Mondkalender online, die dir dann weiter helfen können.

    Pluto
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Darf ich fragen in welchem Spital du operiert wirst?
     

Diese Seite empfehlen