1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Narzisse lieber als Nullchristentum und Sarkasmus

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von heugelischeEnte, 13. Mai 2014.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    viele belächeln das Süße, nicht in der Lage die narzisse zu studieren, zu meditieren, ins transluzente zu ziehen.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    man du haust aber auch immer sachen raus
    woher nimmste das blos immer..:D
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    denkste, ist reine Verzweiflung, weit weg der kruden Wirklichkeit.
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.228
    ich hab auch keine Ahnung worums geht, gibts ne Erklärung..?
     
  5. SharonRose

    SharonRose Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    1.670
    Ort:
    Neue Jerusalem
    Ja, gerne :)


    Thread Thema wäre "Ein Art narzisse meditation" :zauberer1
    http://www.botmuc.de/v-2008/08-04-30-narzissen-05.jpg

    aber, wie man hin kriegt, weiss ich net, soweit bin noch nicht erleuchtet :D

    PS: ich denke, Thread sollte auf "Meditation" verschoben werden!!:confused:

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2014
  6. m290

    m290 Guest

    Werbung:
    Narcissus poeticus (die Dichternarzisse) (13-05-2014)

    Das betäubende Etwas, so wisse
    wie betörend verstörend und süßlich,
    sei der Taumel im Traumrausch genossen,
    denn in Griechenland wächst die Narzisse
    Dichters Nase ertränkt sie genüsslich
    im Aroma, der Erde entsprossen.
     
  7. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Der Narzisse Wunder gleich umwoben,
    sie in sich selbst ganz aufgehoben,
    im doppelten Sinne, sich selbstvernichtend
    sogleich sich selbst in Ewigkeit errichtend

    Ein Oster Gruss der Auferstehung
    verlockend süss, der eigen´Entgehung
    gibt sie was ist und immer ward...

    Fürder Hier und SOFORT!

    Sie ist DER innewohnenden Naturgewalt
    Auch im BildE, welch sie (von )sich selbst gemalt
    Gleich beseelter Harmonie in ew´ger Gestalt
    Sich Uhr selbst und ....

    der Herzen Halt

    So gibt sie von sich, was sie ist
    Und weiss, was sie gibt, ist niemals sie

    Und wenn du fragst, wer ist sie nun
    Antwortet sie direkt und ohne dein Tun

    Ich bins... und es gibt nur mich...
    Und offenbaren tue ich mich nur

    In einem EINZ´GEN J.CH

    :D:umarmen:
     
  8. Stimmt leider, viele sehen zuerst nur das gute im Menschen, vertrauen sie ihm dann, kommt der Größenwahn zum Vorschein.
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    die Narzisse ist nicht das betonen des guten Selbst, sie gibt die Zeit die individuelle Wesen eben brauchen, mittels der Waage der Gerechtigkeit und der Barmherzigkeit aber auch.

    Bekannt ist auch Gibur, oder Gibraltar, der mit Blumen geschmückte Altar.
     
  10. m290

    m290 Guest

    Werbung:
    ja :kuesse:

    Komm doch, ja, komm und lasset uns tanzen,
    so singen wir wieder die Lieder der Narzisse,
    wieder und widder noch weder und nochamal,
    das hat ein gereinigtes Herz im Sinn,
    und Ewiges füllt sich in Ewigkeits Ganzem,
    wir bringen sie nieder, die Himmelsgenüsse,
    die Braut trägt schneeweiß und orange dem Gemahl,
    und gibt sich den Freuden der Hochzeit ganz hin.
     

Diese Seite empfehlen