1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

namidanam und hichalumnist!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kronos, 12. Februar 2005.

  1. Kronos

    Kronos Guest

    Werbung:
    Ein Verwandter vom Lande besuchte Nasrudin,
    und brachte ihm eine Ente mit.
    Nasrudin war dankbar,
    ließ den Vogel braten und teilte ihn mit dem Gast.
    Wenige Tage später kam ein anderer Besucher.
    Ich bin, sagte er, ein Freund des Mannes,
    der dir die Ente brachte.
    Nasrudin speiste auch mit ihm.
    Dies wiederholte sich mehrere Male.
    Nasrudins Haus war wie ein Restaurant geworden
    für auswärtige Gäste.
    Jeder war ein Freund um irgendwelche Ecken
    des ursprünglichen Überbringers der Ente.
    Schließlich hatte Nasrudin die Nase voll.
    Eines Tages klopfte es an der Tür und ein Fremder erschien.
    Ich bin ein Freund, sagte er, des Freundes des Freundes
    von dem Mann, der dir die Ente vom Land geschenkt hat.
    Komm rein, sagte Nasrudin.
    Sie setzten sich an den Tisch und Nasrudin bat seine Frau,
    die Suppe zu bringen.
    Als der Gast sie probierte,
    kam sie ihm vor wie warmes Wasser.
    Was soll das für eine Suppe sein? fragte der Gast den Mulla.
    Diese Suppe, sagte Nasrudin,
    ist die Suppe von der Suppe der Suppe der Suppe,
    von der Ente.


    Was wäre wohl wenn die Wahrheit übertragbar wäre? :D
     

Diese Seite empfehlen