1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Namensänderung Numerologie Seelenname

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Neptunina, 16. Dezember 2012.

  1. Neptunina

    Neptunina Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niederöstereich
    Werbung:
    Hallo meine Lieben !
    Mich beschäftigt seit ca. 2 Wochen ein Thema. Ich konnte mich noch nie mit meinen Nachnamen identifizieren. Bereits in jungen Jahren ran mir regelrecht die Gänsehaut über den Rücken, wenn ich in der Schule od. sonst wo angesprochen wurde. Ich habe weder einen peinlichen, häßlichen oder sonst wie offensichtlich abstossenden Geburtsnamen. Auch gibt es keine Familienfehden od. Personen die den Namen "verschmutzen" würden. Hingegen liebe ich meine 2 melodisch klingenden Vornamen.
    Ich begab mich bereits auf Spurensuche in mein Innerstes, und kam zu dem Entschluss, dass ich als Nachname sehr gerne meinen Seelennamen tragen würde, der mir bereits "eingegeben" wurde. Auch möglich, dass dieser Nach-Name der war, den ich in der letzten Inkarnation trug.
    Ich (39) möchte weder heiraten, noch adoptiert werden und überlege ernsthaft die Amtswege einleiten zu lassen.
    Da ich gerade in einer grossen Umbruchsphase bin, und kurz vor der sogenannten Lebensmitte stehe, habe ich mir auch schon überlegt, dass ich durch diesen Schritt einfach nur meine Vergangenheit abstreifen will. Jedoch bin ich froh über alle Erfahrungen, den diese sehe ich ganz einfach als Prüfungen, die mich dort hinbrachten, wo ich jetzt gerade bin.
    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen ? Eventuell auch auf Basis der Numerologie ?
    Danke für eure Inputs:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen