1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Namen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Bergblümchen, 20. Mai 2005.

  1. Bergblümchen

    Bergblümchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Zu Hause
    Werbung:
    Hi

    Kann mir jemand bitte sagen,was es zu bedeuten hat wenn man des öfteren im Halbwachen Zustand seinen Namen rufen hört?Die Stimme ist mir zwar vertraut auch wenn ich sie nicht zuordnen kann ob sie weiblich oder männlich ist :rolleyes:

    Also jemand ruft meinen Namen und ich bin danach hellwach und kann schwer wieder einschlafen :daisy:

    Danke schon mal :daisy:
     
  2. SuibaRher

    SuibaRher Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    93
    Das hatte ich als Kind öfters, inzwischen selten.

    Es ist ein ganz normaler Vorgang während des Einschlafens, dass man solche Hallzuinationen (meist akustisch) hört. Es kann Musik sein, Stimmen die etwas flüstern oder deinen Namen sprechen. Gleichzeitig hat man so ein Gefühl, dass die Gedanken fließen und sich langsam zu Bildern formen (aber nicht zu vergleichen mit Träumen). Meistens erinnert man sich nicht daran, nur wenn man während dieses Einschlafvorgangs wieder aufwacht, entweder durch äußere Einflüsse oder dadurch, dass man irgendwie selbst plötzlich erschreckt auf Grund eines lauten Geräusches, das man sich eingebildet hat oder das Gefühl des Fallens, was durchaus mal auftreten kann. Normalerweise passiert das nicht allzu oft.


    Bist du vielleicht in einer Lebensphase, die sehr von Stress und Hektik beherrscht wird, so dass dies dich bis in den Schlaf verfolgt und du daher diese Art von Einschlafschwierigkeiten hast? Oder ist das, was ich beschrieben hab gar nicht das, was du erlebst.


    (Das gehört hier eigentlich nicht hin, aber ich hab es letztens "aus Versehen" geschafft, einen solchen Einschlafvorgang quasi "bewusst" mitzuerleben, ähnlich wie in einem luziden Traum. Das war eine sehr interessante Erfahrung. Ich werde versuchen, das irgendwie bewusst herbeizuführen, in Zukunft. Habe das letztens schon einmal versucht, was allerdings dazu geführt hat, das ich kaum einschlafen konnte...)
     
  3. AYOR

    AYOR Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg/München
    Werbung:
    Hallo Bergblume,

    ich denke es gibt sehr sehr viele Erklärungsmöglichkeiten für das rufen deines Namens...

    Es könnte sein dass jemand dich bewusst oder unbewusst irgendwie erreichen möchte und du aber nur in dem entspannten Zustand vorm Einschlafen gedanklich ruhig genug bist diese Stimme wahrzunehmen...

    Wie gesagt gäbe einige Möglichkeiten...

    So on
    :maus:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen