1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Namen gerufen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 27. Februar 2007.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo und guten Morgen an alle:) :morgen:


    Ich möchte mal wieder etwas zum deuten reinstellen.


    Habe heute Nacht davon geträumt das mein Bruder in einem großen Becken stand und irgendetwas dort machen wollte.
    Ich weiß den Inhalt nicht mher.
    Nun in dem Becken war ein großer Fisch den er fangen wollte, das tat der dann auch.
    Plötzlich war der Fisch sehr klein und er zappelte ziemlich rum, mein Bruder wollte ihn töten und steckte in ihn eine Art Papierschatulle.
    Mein bruder oder ein anderer die hielten mir den zappenlden Fisch immer wieder vor die nase, mich nervte das langsam.
    ER hörte nicht auf mit der Nerverei, ich sagte dann zu dem anderen du machst mich agressiv mit dem Fiosch, hör bitte damit auf, mirr eicht es .

    Genervt ging ich davon, und in einer Art große Innenrutsche eines Schwimmbades.
    Ich denke der Traum stand auch darin statt.
    Nun ging ich die Stufen hoch und merkte das der andere Bekannte mit em Fisch hinter mir herkam.
    Der Fisch war in einer Tüte und machte sich selbständig und grinste frech.
    Er wurde immer schneller, ich war sehr genervt und habe auch einen leichten Ekel in mir gehabt.
    Plötzlich überholte mich der Fisch, ich ließ dann einen lauten Schrei nach meinem Karmapartner aus, ich rife seinen Namen und bat ihn laut um Hilfe...
    Er wolle mir doch helfen, wo er denn sei?
    Dann wurde ich wach.



    Ein anderer Traum war, das ich etwas sehr schönes erlebt hatte, war wohl mit Karenval zusammenhängt.
    Ich war in einem Hotelzimmer und ließ die letzten 2 Wochen Revue passieren.
    Es handelte in dem Traum darum, das ich mit einem schwarzen verheiratet war oder ich war selber schwarz von der Hauther.
    Mein Mann wollte sich von mir trennen, er wollte unser gemeinsames Kind mitnehmen, das ließ ich nicht zu.
    Plötzlich sah ich das ich zusah, das ich ich war und es sich um eine andere Frau handelte.
    Ich wollte das die familie zusammenbleibt,er wollte das wegen der rasse nicht.
    Das Kind sagte dann zu seiner Mutter, die es festhalten wolle, mama du kannst mich nicht liebhaben, wenn du mich festhälst.

    Das erinnert mich wiederum an meine Kindheit und meine Mutter.

    Hat jemand eine Ahnung zu den träumen.


    LG Arielle37:liebe1:
     
  2. Dein bruder ist wo mittendrin und soll was machen.
    Er will etwas unbewusstes fangen und das tut er auch.
    Plötzlich ist das unbewusste sehr klein und unruhig.
    Dein bruder will es töten und sperrt es ein.
    Jemand hält dir das unbewusste vor die nase, was dich nervt.
    Du sagst ihm, das dich das mit dem unbewussten, aggressiv macht, und er damit aufhören soll.
    Genervt gehst du im unbewusstem.
    Du bist einenschritt weiter, der mit dem unbewussten kommt nach.
    Das unbewusste, macht sich selbstständig und ist frech.
    Die person wurde immer schneller, und du empfindest ekel.
    Das unbewusste überholt dich und du bittest deinen karma partner um hilfe.
    Du fragst wo er ist.

    Du erlebst was sehr schönes.
    Du bist an einem ort wo du dich an die letzten 2 wochen erinnern kannst.
    Du bistmit jemand schwarzen zusammen oder du bist selbst schwarz, wärst du gerne von schwarzer hautfarbe, oder seid ihr beide negativ denker?
    Du hast angst das dein mann sich von dir trennt und euer kind mitnimmt, du lässt sowas nicht zu, fallses passieren sollte.
    Du erkennst das du jemand anders bist und nicht du selbst.
    Du willst das ihr zusammen bleibt er will es wegen eurer unterschiedlichkeit nicht.
    Das kind sagt eh schon die wahrheit nämlich man kann es nicht liebhaben wenn man es festhält.
    Wenn man das kind loslässt kommt es wieder von alleine zurück, es kommt natürlich auf die situation an, bitte nicht kinder als druckmittel verwenden, dann funktioniert es nicht, ich habe schon viel gehört und gesehen, wie mütter oder väter ihre kleinen 2 jährigen erpressen, man braucht nur etwas die augen offenhalten, aber so schlimm wirds bei dir schon nicht sein.
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo Engel3


    Du erlebst was sehr schönes.
    ja das war es
    Du bist an einem ort wo du dich an die letzten 2 wochen erinnern kannst.
    Du bistmit jemand schwarzen zusammen Nein, ich bin single, war auch nie mit Jemand schwarzem zusammen oder du bist selbst schwarz, Nein wärst du gerne von schwarzer hautfarbe, auch nicht oder seid ihr beide negativ denker?
    ich bin kein negativdenker
    Allerdings hatte meine Mutter früher viele schwarze Tageskinder bei sich, weil sie mit vielen Afrikanern befreundet waren meine ElternDu hast angst das dein mann sich von dir trennt und euer kind mitnimmt, du lässt sowas nicht zu, fallses passieren sollte.
    Ich bin seit Jahren geschieden und derzeit single
    Du erkennst das du jemand anders bist und nicht du selbst.
    Nein, eher das ich es von Beiden Seiten betrachte
    Du willst das ihr zusammen bleibt er will es wegen eurer unterschiedlichkeit nicht.
    Das kind sagt eh schon die wahrheit nämlich man kann es nicht liebhaben wenn man es festhält.
    Wenn man das kind loslässt kommt es wieder von alleine zurück, es kommt natürlich auf die situation an, bitte nicht kinder als druckmittel verwenden, dann funktioniert es nicht, ich habe schon viel gehört und gesehen, wie mütter oder väter ihre kleinen 2 jährigen erpressen, man braucht nur etwas die augen offenhalten, aber so schlimm wirds bei dir schon nicht sein.
    Das hat auch mit meiner Situation nichts zu tun, ich habe einen größeren Sohn und dazu passt es garnicht.
    Würd ich auch nicht machen.

    es passt denke ich eher zum Thema Seelenanteile und seine dunklen Seiten annehmen.
    oder die Seiten/Anteile die wieder integriert werden möchten und das Kind find ich passt zum Inneren Kind.


    Vll. hat meine liebe MA Trixx mal wieder eine Idee:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen