1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Name f. mein Kind nach Numerologie?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Sonjauwab, 25. Juli 2006.

  1. Sonjauwab

    Sonjauwab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    hallo, ich bin im moment schwanger u. wir sind am überlegen wegen einem Namen f. unseren Kleinen. jetzt wollt ich hier mal fragen, ob es v. sinn wäre, einen Namen zu wählen, d. nach d. Numerologie her gut ist? od. kann man das nicht so sagen??
    was wär überhaupt ne "gute" Zahl??

    danke
     
  2. Allegrah

    Allegrah Guest

    Die beste Methode einem Kind einen Namen zu gieben ist, es nach der Geburt, wenn es die Augen auf tut, in die Äuglein schaun und sich darin inspirieren lassen. (Bloss nicht Mausi nennen! *ggg* :weihna1 )
    Überlass diese Entscheidung seiner Seele. :)

    Ich drücke euch beide. :liebe1:
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    hmm, hatte da mal ein kleines Programm nach Reichstein geschrieben - Probier einfach mal ein wenig aus: http://www.silentwoods.de/numerologie_reichstein.html

    Allerdings wäre es hilfreich wenn du in etwa weisst wann der Zeitpunkt der Niederkunft ist. ;)

    Grüße & alles Gute
    Ingo
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Was stellst du dir vor, was von der Nummerologie her gut sein könnte?
    Möchtest du deinem Kind bestimmte Veranlagungen und Voraussetzungen schaffen?
    Oder was genau meinst du damit?

    Und bist du sicher, dass das, was du für *gut* hältst auch für dein Kind *gut* sein wird?

    Ich denke da an einen wunderschönen 10 kg schweren Bergkristall. Wenn der auf einem edlen Tisch in der Sonne steht ist er schlichtweg eine Augenweide. Wenn ich ihn aber jemanden nachwerfe kann ich dadurch diesen Menschen vielleicht sogar töten.

    Glaubst du wirklich, dass du auf das Leben deines Kindes Einfluss nehmen kannst, indem du ihm irgendwelche Voraussetzungen schafft, die aber vielleicht im Lebensplan deines Kindes nicht vorgesehen sind?
     
  5. Sonjauwab

    Sonjauwab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    nein,möchte mein kind keineswegs in irgendeine bestimmte richtung lenken - aber ich denke das geht auch gar nicht, gerade kinder sind noch nicht durch ihre umwelt vorbelastet u. sollten ihren weg selber einschlagen. aber DIESEN weg kann man bestimmt unterstützen. und deshalb hab ich eben diese Frage gestellt ob es v. sinn ist dem kind einen namen auszusuchen (nach d. numerologie)... Denn das baby kann mir selber ja leider nicht sagen wie es heissen möchte... aber ich werd es wohl so machen, abwarten bis zur geburt, u. dann einfach diesen namen geben, den mir meine seele/mein Herz nennt...
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Früher sind viele Eltern zu einem Rabbi oder Numerologen gegangen um mit demjenigen über den Namen des Kindes zu verhandeln. Warum nicht dem Kind eine kleine Starthilfe geben... ;)
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Gnz einfach, weils sowieso nix nutzt, wenns im Lebensplan nicht vorgesehen ist - aber ich will euch nicht davon abhalten :daisy:
    :escape:
     
  8. Mrs.Sarah

    Mrs.Sarah Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    207
    Ort:
    NRW
    Hallo ChrisTina,
    erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Schwangerschaft!!!

    Ich hab von Numerologie leider keine Ahnung, deswegen kann ich dich da nicht unterstützen, aber schau doch mal unter
    www.firstname.de
    nach!

    Da findest du ganz viele verschieden Namen mit Bedeutung und du kannst auch speziell nach einer Bedeutung suchen!

    Viel Glück noch bei deiner Schwangerschaft und bei der Namenssuche!

    Deine
    SARAH:zauberer1
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Dieses Posting mal an Sonjauwab weiterreiche - ich wüßte nicht, dass ich schwanger wäre :daisy:
     
  10. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    hallo erst einmal herzlichen glückwunsch das du schwanger bist einen tipp für dich:
    ich würde abwarten bis nach der geburt warten, weil dann hast du schon mal grundtendenzen wie dein kind ist mit dem geburtsdatum, und dann kannst du den namen geben, so würde ich es dir raten
    wird es ein mädchen?
    alles liebe
    stefan schmitt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen