1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Namasté

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Skarabea, 30. Mai 2008.

  1. Skarabea

    Skarabea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    nahe wien
    Werbung:
    All jene die sich nun angesprochen fühlen, sind herzlichst eingeladen dieses Thema mit Gedanken zu füllen. Würde mich freuen hier neue Menschen kennen zu lernen, die sich durch die Worte Namasté angesprochen fühlen. :grouphug:
     
  2. evamaira

    evamaira Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich verneige mich vor dem Göttlichen in dir, heißt es...:



    Namaste
    erinnert mich jeden Tag daran, dass jedes menschliche Wesen eine Seele hat, an der wir alle Anteil haben.
    Auch wenn ich erleben musste dass Menschen grausam waren und mich und meine Lieben verletzten, bewußt oder unabsichtlich, erinnerte ich mich daran, und liess die Verletztheit los, um beide zu befreien, manchmal hilft nur physische Distanz und das Senden der Gedanken aus der Ferne....

    Viel zu schnell vergisst man dass man selbst andere Menschen verletzte, unabsichtlich, aus Gedankenlosigkeit, Eitelkeit, verstecktem Egoismus.

    Jeder Mensch hat ein Recht darauf mit Würde behandelt zu werden,
    denn jeder Mensch trägt das Göttliche in sich,
    wie man selbst.

    Auch das vergisst man manchmal... und erlaubt anderen, einen selbst unwürdig zu behandeln, weil man sich selbst "nicht wert" fühlt.
    Mit dieser Haltung ... strahlt man aus, dass man "wertlos" ist, und das Göttliche reagiert darauf.. und sendet Menschen auf den Weg, die genau das spiegeln..
    wir sind alle in einem Kreislauf und können diesen niemals unterbrechen.. doch wir können beeinflussen, ob er für alle glückbringend ist oder nicht.

    Namaste, ich grüße das Göttliche in dir und mir und jedem der mir begegnet.

    Ein Experiment:

    Namaste in Gedanken und im Herzen, und dann durch die Stadt gehen.

    Wie verzaubert sind die Menschen, liebevoll und freundlich, denn ihr Inneres hört den Gruss, auch wenn es dem Verstand verborgen bleiben mag.

    Liebe Grüße
    Eva
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    das gefällt mir sehr gut
    lg clemens

    namaste:
    Ich ehre den Platz in dir, in dem das gesamte Universum residiert. Ich ehre den Platz des Lichts, der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in dir. Ich ehre den Platz in dir, wo, wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide nur noch eins sind.

    (quelle wikipedia: Einer Überlieferung zufolge soll Mahatma Gandhi auf eine Nachfrage von Albert Einstein, was er denn mit dem bei ihm beobachteten Gruß Namaste ausdrücken wolle, dem Wissenschaftler Folgendes geantwortet haben ...)
     
  4. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo Miteinander!

    Für mich bedeutet es,
    sich selbst und den anderen zu lieben... und zu ehren... zu achten und zu behandeln... wie Gott uns liebt... der uns geschaffen hat.
    In diesem Bewusstsein möchte ich mein Leben führen. denn wir alle sind Kinder der einen Quelle... der Liebe Gottes.

    Namaste

    Schwarzerle
     
  5. dieAhnungslose

    dieAhnungslose Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    101
    Ort:
    zwischen den Bergen in Bayern
    es hört sich freundlich an dieses
    NAMASTE
    ich:)
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Na ja, mittlerweile ist es eine Floskel geworden....so wie Guten Tag oder Wie geht es dir
     
  7. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo Jimmy!

    Sie ist keine Floskel, wenn sie von Herzen kommt.

    Schwarzerle:banane:
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Hier aber teilweise schon, gibt leute die haben in jedem Beitrag Nameste zu stehen :D
     
  9. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Hallo,

    Ich finde es wunderschön, denn es drückt die Achtung vor jedem Lebewesen aus.


    alles liebe
    Denara
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Hab ich neulich sogar mal von einem Radio-Sprecher gehört! :)
     

Diese Seite empfehlen