1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nahrungsmittelallergien/-unverträglichkeiten

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von haleiwa11, 28. April 2008.

  1. haleiwa11

    haleiwa11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Wer von euch hat sich erfolgreich auf Nahrungsmittelallergien/-unverträglichkeiten testen lassen? -Erfolgreich in dem Sinne, als dass sich bei euch eine Besserung aufgrund der Berücksichtigung der Testergebnisse eingestellt hat.

    Wie wurdet ihr getestet?- Als alternative Testverfahren sind mir Bioresonanz-Therapie, Kinesiologie, Auspendeln von Lebensmitteln bekannt.
     
  2. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Bei mir wurde mittels Bluttest und Atemtest eine Laktoseintoleranz ausgetestet. Seitdem ich Milchzucker vermeide ist meine Lebensqualität erheblich gestiegen :)
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kinesiologisch :)
     
  4. haleiwa11

    haleiwa11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    13
    Hallo Ajnat22,

    danke für deine Antwort.
    Bluttest sagt mir was. Den kann man wohl bei einem ganz normalen Schulmediziner machen, oder?

    Und wo hast du den Atemtest machen lassen?

    Lg,
    haleiwa11
     
  5. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Werbung:
    Beides war bei einem Internisten (so heißt das in Ö :)
    Man sollte bei einem LI-Test schon Blut- und Atemtest gleichzeitig machen um ganz sicher zu sein. Beim Bluttest wurde der Zucker gemessen. Vorher musste man aber so ein grausliges Zeugs trinken... Aber besser als die ständigen Durchfälle!

    lg Tanja
     

Diese Seite empfehlen