1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nahrungsmittel auspendeln

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von chocolate, 31. August 2006.

  1. chocolate

    chocolate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    grundsätzlich beschäftige ich mich schon länger mit pendeln- jedoch indirekt, d.h. ich habe mir immer wieder Bachblüten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Medikamente etc. auspendeln lassen. Denke aber jetzt daran mir diese Dinge v.a. Nahrungsmittel selber auszutesten- auslöser für mich sind Hauptobleme, Pickel an einer Stelle im gesicht, die immer wieder kommen und nie richtig verheilen, jedoch nur an dieser Stelle am ganzen Körper. Sehe gerade aus wie ein teenager…
    Seit etwa einer Woche versuche ich jetzt verschiedene Lebensmittel und Umstände auszutesten, die einen Einfluss darauf haben könnten. Am Anfang hat das Pendel (einfache Kette mit Anhänger) blockiert und auf Nein gependelt, wenn ich gefragt habe, ob ich Fragen stellen darf. Seit einer Zeit geht es jedoch ohne Probleme. Habe mir einige Dinge gut ausgetestet- jedoch schlüssig bin ich nicht was wirklich zutrifft.
    Gestern abend habe ich dann wieder so einen Schub von Pickeln bekommen und wollte gleich die Ursache austesten. Auf die Frage ob Ernährung eine Rolle spielt bekam ich ein Nein. Als ich aber einzelne Lebensmittel ausgetestet habe, trafen die dann auf einmal zu und haben mir ein „JA“ gegeben, dass sich diese auf die Haut auswirken. Das passt nicht mehr ganz zusammen, kann es sein, dass hier zuviel meine Emotionen einspielen, oder bin ich womöglich gar nicht „fähig“ zum pendeln?

    Bin dankbar über alle Hinweise
    Lieben gruss
    chocolate
     
  2. wolf011

    wolf011 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Österreich
    Hi chocolate.

    Das "fragen" würde ich einmal komplett weglassen. Ich habe mein Leben lang noch "niemanden" gefragt wenn ich mit Rute, Tensor oder Pendel gearbeitet haben und immer korrekte Ergebnisse erhalten.
    Vor allem wozu fragen? Du kommuniziertst ohnhin mit dir selbst, bzw. halt mit deinem Unterbewusstsein. Und wenn das gerade keinen Bock auf pendeln hat macht es ohnehin keinen Mucks. Und sonst ist keiner da der gefragt werden muß. (Auf's pendeln bezogen zumindest)


    Du kennst die Antwort ohnehin schon selbst. Es ist manchmal schwierig für sich selbst zu pendeln wenn es um Gesundheit, Partnerschaft etc. geht. Und da dürfte dein Problem liegen. Lasse mal jemand anderen für dich deine Nahrungsmittel auspendeln. Oder versuche jede Erwartung und jedes "Wunschdenken" auszuschalten wenn du pendlst.

    Mit Sicherheit nicht - jeder kann es!

    grüsse - wolf
     
  3. WestieJeanny

    WestieJeanny Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo chocolate!

    Ich hab Dir in dem anderen Thread auch schon geantwortet,
    wie Du Deine Lebensmittel am besten austesten kannst.

    Zum Thema Ernährung und Nahrungsmittel.

    Ich hatte letztens auch so einen Fall,
    auch Allergie,
    da fragte ich das Pendel "Ist er allergisch auf Ernährung?" bekam ich ein NEIN
    das war aber ein Fehler,
    denn wenn ich frage "Ist er allergisch auf Nahrungsmittel? bekam ich ein JA

    Also es kommt extrem darauf an, WIE du die Frage stellst,
    und darum ist es besser,
    bei Lebensmittel den "Beziehungstest" (beschrieben im anderen Thread) zu machen,
    denn der zeigt dir, ist das gut oder schlecht für mich.
     
  4. chocolate

    chocolate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo WestieJeanny,

    danke für deine Infos- habe beide Ánworten gelesen ...wie du siehst bin ich im Moment hin und her gerissen zwischen Pendel und Tensor. Wobei ich jetzt schon glaube dass Tensor für mich besser ist um persönliche Einflüsse eher auszuschalten.
    Das mit der Fragestellung ist sehr verworren, v.a. weil ich der Sache meiner Hautprobleme auf den Grund gehen möchte- und da sind so generelle Fragestellungen der Anfang; ist es die Ernährung, die Psyche...aber da kann ich anscheinend leicht in Verwirrung geführt werden?! Wie würdest du das ganze starten?

    Danke und lieben Gruss
    chocolate :banane:
     
  5. WestieJeanny

    WestieJeanny Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo chocolate!

    1. Frage: Was ist die Ursache für mein Hautproblem?
    dann zähl alles auf, wo du glaubst, es könnte die Ursache sein,
    z. B. ist es eine Allergie, wenn ja, worauf usw.

    Suche nach der Ursache, das ist das Wichtigste.
    Hautprobleme können sehr verschiedene Ursachen haben,
    vor allem auch psychische.

    Wenn Du möchtest kannst Du Dich mit mir in Verbindung setzen.

    LG Karin
     
  6. Asokia

    Asokia Guest

    Werbung:
    Hi chocolate,

    ich gebe Dir einen der besten Tips, die Du zur Zeit bekommen kannst :

    lass das Pendeln und lege Dir folgendes Buch zu :

    (DIE BASISALLERGIE von Ursula Jonsson, ISBN 3-8334-1798-6),
    und lies es.

    Wenn Du meinen Vorschlag nicht verwirfst, bist Du sehr warscheinlich bald Deine Beschwerden los.

    Gute Besserung und
    alles Liebe ASOKIA :kuesse:

     
  7. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Werbung:
    HAllo !
    Also ich denke auch das Pendeln jeder kann .
    Eigentlich braucht man das Pendle garnicht ;) es ist nur ein gutes Instrument um die Konzentration zu bündeln und die Aufmerksamkeit so zu sagen auf einen einzigen Punkt zu bringen ....
    Wer sehr aufmerksam auf sein Bauchgefühl horcht wird merken das man die Antwort des Pendels schon vorher "weiß" !

    Denke immer daran das du die Antwort auf die Frage bekommst wie du sie gestellt hast und nicht wie du sie gemeint hast !!!
    Formuliere positiv und klar und einfach.
    Das reicht auch schon !

    Manchmal ist es hilfreich sich einen senkrechten Strich ( als Ja ) aufzumalen und zwischen durch das eigene "Wunschdenken ?" abzufragen .

    Bitte um Reinigung des Pendles und Lösung von allen Verbindungen die du eingegangen bist - vorher und nachher ; das nur für den Fall das sich jemand oder etwas in die "Leitung" geschmuggelt hat ;) .

    liebe Grüße
    Murmelchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen