1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nahrungsmittel aus Japan....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WUSEL, 2. April 2011.

  1. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo an alle!
    Da allgemein bekannt, der Grenzwert für die EU schon raufgesetzt wurde... vielleicht interessiert Euch das...

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Atom-Lebensmittel-fuer-Oesterreich/21813974

    Glg W.
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    "die neue Regelung soll trotzt Kritik mindestens 3 Monate gelten"...

    Und glaubt tatsächlcih jemand dass nach den 3 Monaten die Grenzwerte wieder zurückgesetzt werden?

    Krebs ist momentan, ich glaube, die 3. häufigste Todesursache, laut Experten; und ich denke die werden recht behalten", wird es bald die Todesursache Nr. 1 werden....

    Wunderts wen?
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Um an noch mehr Geld zu gelangen, ist manchen Verantwortlichen nichts zu schmutzig und nichts zu mies .... Krebs wird nicht nur die Todesursache Nr.1 werden - egal ob in Österreich oder in Deutschland oder der Schweiz oder sonst wo - sondern die Todesfälle werden in ihrer Anzahl steigen, und die an Krebs Sterbenden immer jünger .... und das Linke an der Sache ist, wir wissen am Ende gar nicht, wo all diese verseuchten Sachen drin sind ... denn vieles sind da Halbprodukte, die hier zu Fertigprodukten gemacht werden .... also "Russisch Roulette" - und wir können gar nichts dagegen tun - aber Hauptsache, der Korruptenrubel rollt ...
     
  4. Elin

    Elin Guest

    Ich werde auf Lichtnahrung umsteigen. So!
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ja stimmt...
    ...ich wusste bis vor kurzem nicht mal dass die Toleranzgrenze dieser Gifte in Lebensmittel, nach Tschernobyl raufgesetzt wurde.
    Denke das wussten/wissen viele nicht.

    Die Menschheit ist tatsächlich dabei, sich selbst auszurotten, denn die genetische Disposition ist bei Krebs auch nicht zu unterschätzen.
    Wir spielen somit also an unseren Genen und somit auch den Genen die wir an unsere Kinder/Kindeskinder weitergeben, herum.

    Ja, Geld regiert die Welt, und nach mir die Sintflut....:wut1:
     
  6. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Puh ... , das ist eine grosse Sauerei !
    So kann natürlich auch was gegen Überbevölkerung getan werden , das kann ja wohl nicht wahr sein .
     
  7. Die denken dann eh, dass man es nach drei Monaten vergisst.
    Ebenfalls werden ja *nur* Strichproben genommen, vermutlich dort wo man weiss, dass es weniger drinnen hat als die neuen Grenzwerte zulassen.
    Da sieht man wieder was man wert ist als Mensch.
    lg
    Cyrill
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ja, das dachte ich mir auch...nach 3 Monaten ist es vergessen...
    ...bzw, wenn die Nachrichten davon nichts bringen, was soll dann das gemeine Volk machen? Selber messen?
     
  9. Das gemeine Volk soll sich mal zur Wehr setzen und auf den Tisch klopfen bei den Herren Politiker und Lobbysten, ... . Irgendwo hört der Spass ja auf, würde ich behaupten. Es ist ja überall das Gleiche auch beim E10 und dergleichen, man wird hintergangen und angelogen, bisweilen sind es alles Lobbysten wo entscheiden. Dh. die Politiker sind korrupt, ... !
    lg
    Cyrill
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Wie willst du eine Schafsherde dazu bringen, sich zur Wehr zu setzen....
    ...denn was anderes als eine Schafsherde ist das Volk nicht mehr, und das ist gewollt so.

    Denn...im Großen und Ganzen; und von der Ferne betrachtet; passt ja hier alles...
    Es gibt Lebensmittel, keiner verhungert.
    Welche Auswirkungen das alles hat, sieht man nicht direkt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen