1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nägelbeißen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von hubsi, 30. November 2004.

  1. hubsi

    hubsi Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    St. Pölten
    Werbung:
    Hat irgendwer einen guten Rat wie man sich das Nägelbeißen abgewöhnen kann? :guru:
    Ich bin jetzt 19 Jahre alt, und kaue seit meinem 6. Lebensjahr an meinen Fingernägeln herum!
    Manchmal kaue ich bewusst, aber meistens unbewusst!

    Danke, im voraus! :danke:

    Hubsi :maus:
     
  2. Lichtelfe

    Lichtelfe Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    1110 Wien
    Schönen Nachmittag, Hubsi !

    Ich und meine Schwester haben auch immer gebissen im Jugendlichenalter - bei mir gings irgendwann von selbst weg...meine Schwester hat einen speziellen Lack für die Nägel verwendet, der sehr scheußlich schmeckt...
    Geholfen haben mir folgende Denkanstöße:

    Nägel beissen hat mit unterdrückten Agressionen zu tun, meiner Meinung nach...Bist Du manchmal wütend ? :angry2:
    Oder nie niemals nich..;-) ?
    Du "Stutzt Dir die eigenen Krallen"...beißt sie soweit ab, sodaß Du niemanden mehr "kratzen" kannst...

    Hoffe, Du kommst ins Gleichgewicht, alles Liebe Dir !
     
  3. Verena3003

    Verena3003 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    bei mir hat es was mit, nervösität und in einer Situation unwohl fühlen, zu tun...

    Ich fand es irgendwann unangenehm mit so kurzen Fingernägeln rumzulaufen und habe dann so vor 3 jahren, da war ich also 21. angefangen sie zu pflegen, mit klatlack zu festigen....
    Wenn sie wachsen ist ein tolles gefühl...

    Wenn Du auf lackierten Nägeln rum kaust, geht zuerst der lack ab und du merkst es das du wieder kaust.... und kannst Dich stoppen...

    das mit dem ecklig schmekenden lack: an den kann man sich leider sogar gewöhnen... ich fand den geschmack irgendwann nicht mehr schlimm und schon gings weiter... aber es muss ja nicht jeder so einen komischen Geschmackssinn haben wie ich.. also probiere es aus... :kiss3:

    Den ersten Schritt hast Du ja schon getan... der das Du es ändern willst...

    Alles gute,

    Verena
     
  4. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo zusammen! :)

    Toller Thread! Mädels haben es da wirklich gut, denn sie können Nagellack verwenden. Aber was ist mit Männern? (Offengestanden ertappe ich mich immer wieder beim Knabbern an den Fingernägeln.) Kerle können schlecht eine Kriegsbemalung aufsetzen! Außerdem kann ich nicht noch mehr Sport machen und meditieren ist mir zu langweilig... D.h. wenn jemand gute Tipps hat, freu ich mich ebenfalls.

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  5. Verena3003

    Verena3003 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    ja da hast Du recht Toffifee,

    aber Du kannst tozdem klarlack drauf tun.. und damit es nicht so glänst, die oberfläche mit einer Feile anrauhen....

    Hört sich aufwendig an... ist es vielleicht auch ein bischen... aber das gehört dazu.. denn wenn Du arbeit darein steckst, dann willst Du sie nicht kaputt machen... oder ?

    vielleicht hast Du ja ne Schwester, Freundin , Bekante.. die es Dir zeigen kann, oder Du probierst es einfach aus...

    Sonst wüsste ich kaum was...

    ähmmm manche kleben sich Pflaster über die Nägel... war mir aber immer zu blöd.... falls mir was einfällt... sag ichs Dir...

    :flower2:
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hi Verena! :)

    Danke, für Deine lieben Tipps. Ich habe in der Tat eine Schwester, die jedoch 15Jahre alt ist. (Ich möchte nicht unbedingt zu ihr gehen und sie um Klarlack bitten... Wenn Du verstehst, was ich meine...) Außerdem bin ich ein "richtiger Kerl" und ein kleiner Macho. :) Das bedeutet ich möchte mir nicht die Nägel lackieren müssen. Ich kann sowas nicht...

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  7. hubsi

    hubsi Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    St. Pölten
    :kiss3: Dankesehr für eure Ratschläge!
    Das mit dem Nagellack, der sch... schmeckt hab ich schon vor ein paar Jahren ausprobiert, das half aber leider nix, ich habe genauso weitergeknabbert - Gewöhnungseffekt!

    Ich habe jetzt die Idee gehabt, ein Tagebuch zu führen, wann ich Nägelbeiße!

    Tja, wütend bin ich schon manchmal, ich kaue sicher an meinen nägeln, wenn ich nervös bin!

    Schönen Abend noch allen

    Hubsi
     
  8. silkestaron

    silkestaron Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    361
    hi hubsi,
    ich würde mir falsche nägel aufkleben. gibts von misslyn ect. sieht toll aus
    und drunter wachsen die nägel nach. wenn du das nötige kleingeld hast
    wär natürlich ein nagelstudio angesagt. aber vielleicht hast du ja eine freundin die päppt.
    liebe grüße silke
     
  9. hubsi

    hubsi Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    St. Pölten
    Hallo!

    Falsche Fingernägel, daran hätt ich auch schon gedacht, das darf ich aber aus beruflichen Gründen nicht, bin nämlich Schülerin in einer Krankenpflegeschule!

    Trotzdem Danke ich euch allen für eure Ratschläge!
     
  10. cecilie

    cecilie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo Hubsi ,
    schön die vielen Ratschläge nicht?
    Wichtig ist aber auch hier, Du musst Dir klar werden über antrainierte Verhaltensmuster!!!
    Zum Beispiel kann es sein, daß Du klare Auseinandersetzungen( Streit ) vermeidest, weil Du Angst hast, die anderen mögen Dich dann nicht mehr, wenn Du zurückschlägst.
    Vielleicht hattest in der Kindheit keine Chance einen Streit zu gewinnen.
    Es ist so, daß Du sozusagen dem Streit aus dem Weg gehst, und die Aggressionen oder Verletzungen lieber an Dir selbst auslässt!
    Frag Dich einfach „ Entweder werde ich verletzt oder der Andere“ – Was ist mir lieber?
    Was ist Dir lieber – noch dazu wo es Dir optisch immer schaden wird???
    Versuch mal Deine Meinung klar zu äußern. Am Anfang werden Irritationen auftreten, weil die anderen diese Reaktion nicht von Dir erwarten. Aber es lohnt sich.

    Das mit den künstlichen Fingernägeln ist nicht wirklich ein guter Tip, weil die natürlichen Nägel darunter brüchig und noch weicher werden, und ganz billig ist es auch nicht.
    Außerdem löst es nicht das wahre Problem.

    Versuch auch mit den Menschen zu sprechen, die Dich auffordern das Nägelkauen zu lassen. Sie sollen keinen Druck auf Dich ausüben, sondern maximal liebevoll Dich darauf aufmerksam machen, daß Du kaust.
    Druck erzeugt Spannung und geht wieder auf die Nägel.

    Zur Unterstützung das Verhaltensmuster zu durchbrechen, ist eine unangenehme Flüssigkeit auf den Nägeln zur Erinnerung, das die Finger im Mund sind, sicher sinnvoll.

    Am Ende musst Du selber wollen!
    Liebst Du Dich auch mit kurzen Nägeln, wenn nicht dann tu was!

    :kiss3:
     

Diese Seite empfehlen