1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nackte EX???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von izzymizzy, 13. März 2012.

  1. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallöchen, ich bin schon lange nicht mehr hier gewesen. Da ich aber vor ein paar Tagen wieder ein interessanten Traum hatte, könnte ich eure Hilfe diesbezüglich sehr gut gebrauchen.

    Der Traum: ich habe gesehen, wie eine junge Frau, die ex Freundin meines Freundes (ich kenne die ex im Wachleben nicht) auf mein Freund zukam. Sie hatte noch eine weiter Person dabei (ihre Freundin). Aber irgendwie war die Freundin nebensächlich.
    Beide Mädels hatten obenrum nix an, nur die Unterhose oder Bikinihose. Es war fast so als kämen sie vom Strand oder vom Sonnen. Draußen war es übrigens sehr sonnig. Mein Freund redete sehr vertraut oder freundschaftlich mit ihnen. Das sie fast nackt waren, schien ihn nicht zu stören oder so. Jedenfalls tat er ganz normal, also nix auffälliges. Mein Freund ging dann mit beiden in sein Haus/ Zimmer. Das Zimmer befand sich unterm dach (das Zimmer war aber nicht sein richtiges). Plötzlich konnte ich sie und das Geschehen durch eine große Fensterscheibe beobachten und wusste irgendwie, dass sie auf mich warteten vor allem mein Freund. Also ich hätte nicht gestört oder so. Sie lagen nebeneinander (mein Freund in der Mitte) alle ganz lässig auf dem Bode in seinem Zimmer herum und es sah so aus, als würden sie am Strand liegen. Das Licht im Zimmer war aber eher gedämmt. Als ich das Geschehen beobachtete, dachte ich, dass sie wenigsten ein Oberteil oder Bikini anziehen könnten, nur so aus Höflichkeit. Ich war aber nicht eifersüchtig oder sauer. Als ich sie aber beobachte, vielen mir ihre sehr schönen Körper auf. Sie hatten so Model Körper. Wie gesagt, es kam mir alles perfekt an denen vor. Dann spiegelte ich mich plötzlich im Spiegel und konnte sehen, dass ich angezogen war. Etwas schrullig, aber normal und das ich eine schöne Haarfrisur hatte. Also etwas übertrieben. Ich würde im Wachleben so nicht rum laufen. Aber ich fand mich ganz hübsch.

    Über Hilfe beim deuten meines Traums, würde ich mich sehr freuen... Grus Izzy
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Izzymizzy,

    es geht hier eigentlich nur um die Betrachtung zu Deiner augenblicklichen Situation und der Einschätzung Deiner Persönlichkeit.

    Die beiden Frauen sollen bei dieser Überlegung lediglich als Vergleich in Bezug auf Deine Weiblichkeit ganz allgemein dienen. Bitte nicht falsch verstehen, es geht hier nicht um die körperlichen Vorzüge, sondern um die Weiblichkeit an sich. Du glaubst also einerseits, daß Du in Deiner Beziehung die Weiblichkeit etwas mehr ausspielen solltest und anderseits findest Du Dich in Deiner etwas zugeknöpften Art völlig o.k., wenn auch etwas schrullig.


    Merlin
     
  3. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Hallo Duride Merlin, danke das du mir Auskunft gibst!!! Ach so... dann ist das gar nicht die ex von meinem Freund, sondern meine Weiblichkeit die ich mir durch das Fester anschaue??? Und will mir der Traum sagen, das ich meine im traum beschriebene "schrullige Art" gut finde oder das ich mal mehr von mir zeigen soll oder wie???
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Izzymizzy,

    die frühere Partnerin Deines Freundes stellt für Dich die Ambivalenz zu Deiner Persönlichkeit dar. Du vermutest in ihr unbewußt also Dinge, bei denen Du in Deiner Persönlichkeit ein Defizit empfindest. Das bedeutet aber nicht, daß diese reale Person auch tatsächlich über diese Eigenschaften verfügt. Die beiden Frauen verkörpern auch nicht, Deine Idealvorstellung der Weiblichkeit, denn sie werden etwas überzogen dargestellt. Du bemerkst ja im Traum selbst, daß sie sich für Deinen Geschmack etwas zu freizügig zeigen, also möchtest Du keinesfalls so sein.

    Das Haus wird in den Träumen immer als eine Art Seelenhaus verstanden. Wenn Du also von außen in dieses Haus blickst, bedeutet das, daß Du in Deine eigene Seelenwelt oder Lebenskonstruktion blicken möchtest. Das Fensterglas ist dabei eine unsichtbare Barriere, welche Dich daran hindert, diese Dinge verändern zu können. Unsichtbar bedeutet in diesem Zusammenhang, daß Du die Gründe für diese Barriere nicht erkennen kannst.

    Deine Schrulligkeit wird in diesem Traum nicht bewertet, sondern lediglich als Erkenntnis festgestellt: Du blickst mit dem Spiegel auf Deine Person. Ich hatte ja schon in meinem vorausgegangenen Beitrag geschrieben, daß es in diesem Traum weniger um die Körperlichkeiten geht, sondern mehr um die Weiblichkeit als solche (z.B. Nähe, Geborgenheit, Emotionen, Outfit usw.). Ich kenne Dich nun nicht als reale Person, deshalb kann ich Dir dazu auch keinen konkreten Tipp geben, was sich da möglicherweise noch verändern ließe.

    Ich glaube auch nicht, daß dieser Traum mit einem Wink zur Veränderung verbunden ist – es ist vielmehr eine distanzierte Betrachtung Deiner Persönlichkeit. Dieses Gefühl herrscht ja im Traumgeschehen auch vor: Du betrachtest die Dinge ohne Aufgeregtheit von außen. Ich finde Deinen Traum schön, denn er zeigt, daß Du im Grunde mit Dir selbst zufrieden bist und das können nicht alle von sich sagen: Sei einfach, wie Du bist.

    Ich hoffe, daß Du nun Deinen Traum etwas klarer sehen kannst :zauberer2
    Merlin
     
  5. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Ja, vielen lieben Dank... Das hat mir wirklich sehr geholfen!!! Ich dachte schon, dass ich ein Problem hätte. Wie die im Wachleben wirklich sind (die zwei Frauen, weiß ich ja auch nicht). Naja...:danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen