1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nackt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Christian1231, 25. Februar 2005.

  1. Werbung:
    Hallo!

    ich habe schon seit längerem (sicher schon 3 jahre) ab- und an immerwieder den ähnlichen traum: ich laufe in mir unbekannter umgebung (meistens räume) aber umgeben von bekannten menschen (freunde/arbeitskollegen) als einziger nackt herum :dontknow:

    ich fühle mich dabei natürlich unangenehm, da ich ja der einzige bin, aber ich versuche auch nicht krampfhaft irgendetwas zu finden das ich anziehen kann...

    keine ahnung was das bedeuten könnte - ein unterbewusster wunsch is es jedenfalls nicht *lol*

    danke schon jetzt für eure meinungen!!!

    christian
     
  2. Herby

    Herby Guest

    Hallo Christian,
    hier gibt es zwei Möglichkeiten worauf dich dein Überbewusstsein (nicht Unter...!) aufmerksam machen möchte.
    1. Du bist zu offen deinen Mitmenschen gegenüber und bietest so eine zu grosse Angriffsfläche unter der du leidest, oder
    2. Du solltest dich deinen Mitmenschen gegenüber öffnen, outen, ihnen jedenfalls offener und ehrlicher gegenübertreten, das würde sich auf dein Leben auf jeden Fall positiver auswirken.
    Sei nicht so verklemmt! Zeig was du kannst! usw.
    Was davon richtig ist, weisst du selbst!
     
  3. amweg

    amweg Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Graz
    Hi Christian,

    Zu deinem Traum fallen mir ein paar Fragen ein,
    ich hatte solche Täume einige Jahre lang immer wieder mal.

    Stell dir bitte ein paar Fragen.
    -hast du Angst vor Menschenansammlungen,
    -hast du Ängste(bewußt oder unbewußt) das jemand dich bloßstellen könnte?
    -Was verbirgst du vor dir selbst?
    -Welche Bedeutung hat Kleidung für dich?

    Wichtig ist vor allem dein Gefühl, das du im Traum hast!
    Ist es Freude, Erregung, oder Scham...?

    glg Niki
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal



    hi christian

    he i kenn solche träume auch... i träumte öfter, dass i nackt zur schule geh und nackt im bus herumrenn und dann aber möcht ich vom bus aussteigen und es versagen plötzlich meine beine, ich komm nicht vom fleck, alles voll peinlich...
    owa wos bedeutet das??! bitte priv.nachricht!!

    lg zwergal
     
  5. Werbung:
    Hallo!
    danke euch erstmal recht herzlich für die antworten,


    deine fragen sind schon mal eine gute grundlage für mich gewesen, aber diese ängste habe ich nicht und das ich etwas vor mir selbst verberge? hmm, wüsst nicht was (hmm, dann würd ichs ja nicht verbergen wenn ichs wüsst - also verberg ich doch was vor mir??? :) ).
    und wirklich grosse bedeutung hat kleidung für mich keine, ich ziehe mich dem anlass entsprechend an, aber würde ich irgendwo wohnen wo es die gesellschaft zulässt, würd ich nur nackt herumlaufen - so wie zuhause meistens. wir waren auch als kinder oft am fkk strand mit den eltern - kein prob.

    @herby

    die idee das ich zu offen bin und den menschen eine grosse angriffsfläche biete ist gut, sehe das zwar (noch) nicht als grund, aber werde mal darauf achten ob mir das eventl. gar nicht guttut.

    grüsse christian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen