1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nackt...!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Duffy, 25. April 2009.

  1. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe vor einigen Wochen geträumt ich steh nackt in der Gartenlaube meines Vaters. Vor mir eine Schüssel mit Milch. Ich nahm einen Schwamm und habe mich mit der Milch gewaschen. Die Tür stand offen und jeder konnte durch die Fenster schauen. Mein natürliches Schamgefühl war aber gar nicht vorhanden. Es machte mir nichts aus, das mich jeder sehen konnte. (Ich bin nicht exibitionistisch veranlagt.)

    Ich habe gelesen Milch steht für Unschuld! Ich glaube aber nicht so recht an die Deutungen von Traumsymbolen in Lexika. Das ist mir zu allgemein.

    Ich weis nur das mir der Traum in Erinnerung geblieben ist und somit nicht unbedeutend sein kann.

    LG
    Duffy
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Duffy

    Kennst du einen Menschen in deinem Umfeld, der ausgesprochen unzufrieden ist?
    Mit ihm könnte dir massiver Ärger bevorstehen.
    Auch solltest du dich davor hüten von anderen ausgenutzt zu werden.

    Horche in dich hinein, wer oder was beschert dir negative Gefühle.
    Lege falsche Hemmungen ab, die du evt. in deiner Kindheit gelernt hast.

    In jedem Fall stehst du unter göttlichem Schutz und kannst deinen Weg zuversichtlich weiter gehen.

    Bedenke, dein Traum kommt im Vorfeld, auch wenn jetzt noch nichts sichtbar ist von den Deutungen, sei wachsam und du wirst es erkennen, wenn der Zeitpunkt da ist.
    Liebe Grüße
     
  3. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Hallo Duffy!

    Milch steht vor allem für die mütterliche Liebe, eine selbstlose, uneigennützige Liebe also. Auch Mitgefühl wird durch die Milch symbolisiert, sie ist auch Nahrung für Seele und Geist. Die Schüssel ist sowohl aufnehmender als auch empfangender Teil deiner weiblichen (gefühlsbetonten) und intuitiven Seite.

    Der Garten an sich zeigt die Verbindung mit Erde, Wasser, Flora (ev. auch Fauna); Wachstum und Blüte sowie Lebenserhalt deines inneren Selbst; Garten Eden; der Garten ist ein Ort der Liebe und Verführung. Bei einem Haus (hier Gartenlaube) geht es um dich selbst (Körper, Seele, Bewußtsein). Fenster und Tür sind deine Verbindungen von innen nach außen und umgekehrt = seelische Öffnung.

    Zusammenfassend kann man aus deinem Traum rückschließen: durch dein Öffnen ist es dir möglich, Liebe wachsen zu lassen - Selbstliebe, gebende Liebe für den Nächsten, empfangende Liebe - allumfassend, bedingungslos und uneingeschränkt.

    Duffy, ich hoffe, du bist nun zufrieden und wünsche dir alles Liebe und Gute.

    hoizhex
     
  4. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Hallo!
    Vielen Dank für eure Deutungen. Sie sind sehr unterschiedlich, aber dennoch treffen sie auf mich zu.

    Ich habe erfahren wie sich bedingungslose Liebe Anfühlt. Ich spreche hier nicht von einer Liebe zwischen Mann und Frau sondern von echter Seelenliebe. Sie hat mich fast um den Verstand gebracht.

    Ja diese Liebe ist war wohl eine Hass Liebe wobei der Hass darin besteht, das ich das ganze nicht deuten kann oder konnte. Nein eigentlich kann ich es immer noch nicht. Nur bringt es mich nicht mehr um den Verstand.

    LG
    Duffy
     
  5. nonni

    nonni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    5.853
    Ort:
    italien
    hey duffy, ähnliche träume hatte ich öfters...und zwar immer dann wenn ich an meiner seelenliebe zweifelte, weil ich auch so manches nicht verstand, was ich allerdings gelernt habe mit den gefühlen zu erkennen und so zu akzeptieren wie es ist...und das macht mich heiter.....
     
  6. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Es macht mich unendlich traurig das ich es nicht verstehe und dadurch fühle ich mich alleine. Es macht den anschein das die Seele mir sehr starke Gefühle unbewusst übermittelt. Unbemerkt von der Person. Das Versteh ich einfach nicht. Ich weis das ich es mir nicht einbilde. :confused:
    glg
    Duffy
     
  7. nonni

    nonni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    5.853
    Ort:
    italien
    es gibt eben dinge, die der verstand nicht nachvollziehen kann, aus welchen gründen auch immer. deshalb folge ich jedenfalls dem gefühl.....
     
  8. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Ja das tue ich meistens auch. Ich handel immer/meistens aus dem Gefühl heraus. Ich habe die Erfahrung gemacht das man auf sein Gefühl vertrauen soll, das täuscht einen Normalerweise nie. Ich meine nicht meine Gefühle sondern diese die mir übermittelt werden. Warum is das so? Wieso kann ich sie nicht annehmen? Ich versteh es nicht und es verwirrt mich.

    glg
    Duffy
     
  9. nonni

    nonni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    5.853
    Ort:
    italien
    wie unterscheidest du denn das, ob es deine oder "übermittelte" gefühle sind.....das versteh ich jetzt nicht....
     
  10. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Das kann ich nicht beschreiben geschweige denn erklären! Wenn du diese Seelenliebe wirklich spürst, dann müsstest du wissen was ich meine.
    wobei es wohl jeder anders erlebt.:D

    Nein ich lass es lieber bevor ich mich da völlig verrenne!

    LG Duffy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen