1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachwuchs im Horoskop ersichtlich ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von PeterPan1, 27. Dezember 2004.

  1. PeterPan1

    PeterPan1 Guest

    Werbung:
    Ich finde es interessant, daß Astrologen im Partnerhoroskop erkennen können, daß sich Nachwuchs anmeldet. Leider erfährt man aber dann nicht, ob das Ereignis auch tatsächlich eintrat. Kann jemand über die Vorhersagemöglichkeiten berichten ? Das würde mich doch arg interessieren; und vielleicht kann ich in meinem Partnerhoroskop auch darüber eine Aussage finden. :danke:
     
  2. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    hi peter,

    hmm, interessante frage. ob im partnerhoroskop, damit hab ich keine praktischen erfahrungen. im horoskop der mutter gibts ein paar klassische elemente, die ziemlich sicher gegen nachwuchs sprechen: die haben in erster linie mit dem mond und besetzungen des 5. hauses zu tun.

    beispiel: mond-saturn in harten aspekten - späte oder keine schwangerschaft, mond-uranus hart aspektiert: oft keine bereitschaft der mutter, ihre freiheit dem bedürnis des kindes zu "opfern" - unbewusste ablehnung von mutterschaft.

    saturn in 5: späte und/oder schwierige geburt, uranus in 5 - mangelnde bereitschaft. kann oraganisch (psychosomatisch?) durchschlagen. herrscher von 5 spielt auch ne rolle...

    hatte dieses thema in der praxis noch nie. erlebe in den letzten jahren zunehmend die aussagekraft von composites (nach hand) - wäre folgerichtig, auch darin den zustand von 5 heranzuziehen.

    in der synastrie sollte insbesondere der weibliche mond sowie der herrscher des weiblichen 5. hauses untersucht werden, um zu sehen, welchen einfluss dieser spezielle mann auf die empfängnis- besser gebährbereitschaft der frau hat... also: fördern die aus dem männichen horoskop kommenden aspekte oder beeinträchtigen sie

    ziemlich verantwortungsfordernde fragestellung - falls gewünschter kindersegen sich nicht einstellt, sollte die ursache vielleicht nicht nur astrologisch abgeklärt werden...

    namoh
    spirit
     
  3. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    ich sehe es so, dass im 5. Haus bzw. das Löwezeichen zeigen, um was für eine Auseinandersetzung es zum Thema geben wird - für einen selbst im Einzelastrogramm und im Composite oder combine für die Beziehung.

    Letztlich ist es auch immer noch eine Frage, wie in der Synastrie Planeten des 5. Hauses jeweils berührt werden.

    Aber summa ist es für mich nur sichtbar, um welche Auseinandersetzung es geht.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  4. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Hallo,

    also bei mir befindet sich Mars am ende von Haus 4 (Löwe) und Jupiter in Haus 5 (Jungfrau) nach Placidus. Nach Koch ist Saturn auch im 5. Haus (Jungfrau).

    Was bedeutet das?

    Kann nur aus eigener Erfahrung sagen, jeder Schuss ein Treffer. :)
    Schwangerschaft optimal, Geburt, naja. Kind ist steckengeblieben, aber für mich wars keine schwere Geburt, eher fürs Kind (glaub ist nicht so schön, wenn man mit der Saugglocke rausgezogen wird).

    Gruß
    Feli
     
  5. xcoetl

    xcoetl Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    83
    wäre dann Mars in H5 in Wassermann eventuell eher die vehemente Idee einer Schwangerschaft?
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    auf jeden fall würde ich nicht astrologie statt gummi verwenden... :banane:

    alles liebe, jake
     
  7. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    ich kann nicht so ganz zustimmen, dass man die anzahl der kinder im horoskop sehen kann. tiderl rechnete bei mir vor ca 3. monaten aus, ich hätte 1 muss kind und 2 kann kinder drinnen. mittlerweile bin ich mit dem 4. kind schwanger. sofern alles gut geht, stimmt dann mein horoskop nicht?? oder es hat etwas damit zu tun, dass die geburt nummer 2 2 kids brachte, es waren zwillinge. übrigens mein 5. haus steht im zeichen wassermann es ist leer, und uranus bildet bei mir 3 aspekte. 2 sextile und 1e konjunktion. lg valli
     
  8. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    hey jake,

    du stehst auf gummi??? enttäuscht mich damit leicht... ;)

    keine halben sachen - sterilisation und gut iss...

    :)
     
  9. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hi valli,

    halt ich für fragwürdig bis boshaft, die anzahl der kinder aus dem horoskop ersehen zu wollen - solche aussagen würd ich irgendwo im bereich verstiegen bis vermessen ansiedeln...

    namoh
    spirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen