1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachts strahlt die Erde

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von justitia33, 29. April 2009.

  1. justitia33

    justitia33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Unlängst habe ich gelesen, dass die Erde nachts strahlt und ich musste an ein Bergtour denken, wo wir viel zu spät vom Berg abgestiegen sind. Und trotz später Stunde ist es nicht ganz finster geworden und das Strahlen kam meiner Meinung nach nicht von oben (Mond, Sterne), sondern von unten.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen und/oder eine Erklärung dafür?
    Liebe Grüße Aurora
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    ne, aber wenn das stimmt, dann wuerd ich das als ersten schritt von mutter erde ins neue lichtzeitalter deuten... und mich riiiiesig freuen...
     
  3. Windy

    Windy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    Kannst du dich erinnern, ob du Schatten (z.B. von Bäumen) gesehen hast?
    Wenn das Licht von der Erde selbst, also von unten kam, hättest du keine Schatten sehen dürfen.
    Ich selbst habe mal einen Nachtspaziergang mit meinem Mann gemacht und obwohl es mitten in der Nacht war, konnte man gut sehen. Die Bäume warfen richtige Schatten auf die Straße. Dann ist uns aufgefallen, dass Vollmond war. Das Licht kam vom Mond - war aber erstaunlich hell.
    Vieleicht kann ich meinen Mann mal wieder zu so einem Spaziergang bewegen (ich laufe ungern nachts allein durch die Gegend) allerdings muß er im Moment mal wieder viel arbeiten und ist dann abends immer ziemlich müde.
     
  4. Mantodea

    Mantodea Guest

    Hm....ich wohne in einer Berggegend und als ich neulich den letzten Bus verpasst habe und zu Fuss den Berghoch ging,war es im Waldstück ganz schön dunkel,nur der Mond hat mich begleitet,aber sonst war es finster wie in einem Kuhmagen.......kein Licht von unten..!
     
  5. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    lag da noch schnee?
    wenn ja: spiegeleffekt durch eiskristalle??
     
  6. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    oder es war eine Glühwürmchen-Versammlung,es ist ja Frühling...:D
     
  7. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL

    Klingt spannend, aber da hat wohl dein eigenes Hirn dir einen Streich gespielt.



    LG
     
  8. selphmagic

    selphmagic Guest

    Werbung:
    Menschen lassen sich sehr leicht täuschen deshalb würde ich die eigene Wahrnehmung nicht als absolut ansehen. Könnte einfach nur eine optische Täuschung gewesen sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen