1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachhaltige Lebensfreude, Wege vom inneren zum äußeren Frieden

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von schwarzenberg, 5. März 2006.

  1. schwarzenberg

    schwarzenberg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Buch:
    Nachhaltige Lebensfreude
    Wege vom inneren zum äußeren Frieden​
    ca. 240 S., 12,90 Euro; ISBN 3-9809565-7-1
    R. Mankau Verlag, 1. Auflage September 2005


    Dr. Franz Alt, sonnenseite.com, 27.11.2005
    "Reichen Gesetze, Verordnungen und Subventionen aus, um die natürliche Umwelt zu bewahren und Lebensqualität, Gesundheit und nachhalten Wohlstand zu schaffen? Der 30-jährige Umwelt- und Betriebswirtschaftler Georg Lehle propagiert einen unkonventionellen und streitbaren neuen Weg jenseits des alten politischen Links/Rechts-Denkens: Er fordert eine wert-aktivierende Politik, die Menschen an ihre Eigenverantwortung heranführt und mit ihr betraut macht. Das Ziel: "Mit Gewinn an Glück, Gesundheit und innerem Einklang sich selbst und damit die Welt verbessern."

    Dr. med. Rainer Friebe langj. Abteilúngsarzt Klinik Buchinger in Überlingen, jetzt niedergelassen in eigener psychotherapeut. Praxis in Überlingen/Bodensee
    "Das Buch erinnert: Willst Du die Welt verändern, dann fang bei Dir selbst an - willst Du die LIEBE in der Welt vermehren, dann fang an Dich selbst mehr zu lieben!"

    Dr. Gisela von Canal, Gründungsmitglied der Partei "Die Grünen"
    "Jeder, der dem Gesetz von Stirb und Werde etwas abgewinnen kann, taucht mit diesem Buch in einen Jungbrunnen ein, von dem viele Menschen nur träumen."

    Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe, Autor des Buches "Die Evolution der Liebe"
    "Ich wünsche mir, dass Sie mit Ihrem Buch dazu beitragen, dass sich ein neues Denken und Fühlen entwickelt."

    Dr. Armin Lude, Biologiedidaktiker und Umweltbildungsforscher
    "Ein engagiertes und ambitioniertes Plädoyer für einen umweltfreundlichen Lebensstil."
     

Diese Seite empfehlen