1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachdenklich...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Aamuilla, 10. Januar 2006.

  1. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Hallo,
    ich habe mir Fragen gestellt, auf die ich noch keine Antworten weiß. Vielleicht wisst ihr was?
    Eine Kollegin hat sich das Leben genohmen. Eine Freundin hat oft Depressionen und Suizidgedanken.
    Wie kann ich der Freundin helfen? Wenn ich ihr Reiki geben würde, würde das nicht noch mehr Depressionen geben?
    Ich kenne mich auf diesem Gebiet nicht aus.

    Dann habe ich nachgedacht... Was, wenn jemand, der in Reiki eingeweiht wurde, Suizid begeht, was passiert ihm dann, ich meine, man ist als "Reikikanal" automatisch geschützt...
    Man trägt für sich natürlich die Verantwortung. Immer. Und sein Karma auch.
    Auch, wenn man ein "Kanal" ist.
    Hat sich schon mal jemand so eine Frage gestellt??

    Bin neugirig auf die Antworten.

    Liebe Grüsse,
    Angel.
    :engel:
     
  2. Lystrade

    Lystrade Guest

    Wenn du ihr Licht u. Liebe schickst, verschlimmert sich doch nicht der Zustand!
    Sie bekommt eine Aufhellung, die ihr gut tun wird.

    Das "Verschlimmern" ist ja nur bei der Einweihung gegeben. D.h. es kommt etwas an die Oberfläche, das jetzt bearbeitet werden kann - zur Reinigung.

    Alles liebe.
     
  3. piros

    piros Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Berner Oberland / Schweiz
    Ich kenne mich auf diesem Gebiet auch nicht aus, aber ich vertraue bei der Behandlung auf meine Eingebungen. Ich bitte immer darum, dass Reiki dorthin fliesst, wo es am meisten benötigt wird und zum besten Wohl für denjenigen.

    Ich dachte immer, dass sich Leute einweihen lassen, die an sich arbeiten wollen. Mit dem Wissen der Lichtarbeit und dem Kontakt zu den Engel, kann man da wirklich Suizid begehen?

    Mit Licht und Liebe

    Elisabeth
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Angel.
    Sehr richtig - das waschen deiner Hände in Unschuld funktioniert nur dann, wenn du eine "Erlaubnis" zur Aktion hattest - du bist immer ein Teil der Aktionen in die du involviert bist - aber das wichtigste ist immer, sich vorher die "Erlaubnis" des Empfängers zu holen - ansonsten ist es ein unbefugtes "Grenzen überschreiten" - Grenzverletzung - egal ob die Auswirkungen positiv oder negativ sind.

    Liebe Grüße Inti
     
  5. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Hallo,
    Stimmt, klar, wie kann jemand Suizid begehen, wenn er mit Reiki arbeitet. Irgendwie unlogisch...:stickout2
    ...Hm... Man ist jedoch geschützt, wenn man an einen normalen Tod stirbt.
    Übrigens, meine Freundin will gar kein Reiki haben.
    So ist es auch nicht einfach für mich, ihr Leid anzusehen:-(.
    ...

    Liebe Grüsse,
    Angel.:engel:
     
  6. Lystrade

    Lystrade Guest

    Werbung:
    Sie sollte vielleicht mal ganz klasisch eine Therapie anvisieren.
    Es scheint ja sehr verankert zu sein.
    Man kann nicht alles mit Esoterik auffangen. Wenn sie eh kein Reiki möchte, hat es auch keinen Sinn.
    Da muss man wohl mal an die Wurzeln.
     
  7. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Liebe Angel,
    das was du tun kannst....
    ist dich mit der Thematik auseinander zu setzten.
    Wo berührt es dich... das Leid anzusehen?
    Was ist das Leid?
    Was hat das bei dir ausgelöst?
    Wenn du für dich selber klar bist,
    weisst du vielleicht auch was du für deine Bekannte tun kannst.

    Reiki ist kein Wundermittel
    und wenn jemand sagt, er arbeit mit Reiki
    ist es auch noch keine Hinweis darauf
    das er/sie es auch wirklich kann und es verinnerlicht hat.
    Wo Licht ist ist auch Schatten.
    Und am Anfang ist man von manchem hellen Strahlen
    so geblendet, das man die Schatten nicht mehr sieht.
    Und dann scheint das Dunkel umso heftiger.

    licht und liebevolle Grüsse
    Iffi
     
  8. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Hallo Iffi!!!:)

    Das habe ich mich auch gefragt.
    Seit dem ich den 3/4Grad habe, frage ich mich oft solche Sachen.
    Und ich würde sagen, dass ihr Leid mich an mein damaligen Leid erinnert.
    Nun weiß ich auch, was zu tun ist...
    Danke.

    Ja, das weiß ich auch.
    Oft wollen die Menschen ihre eigenen Schatten nicht sehen.
    Reiki ist wie eine Lampe, die alles dunkle erhellt.

    Liebe Grüsse
    Angel.
    :engel:
     

Diese Seite empfehlen