1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachdenklich....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Asaliah40, 19. September 2011.

  1. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    ...........

    Ich schreibe, ich diskutiere, hin und wieder - ich streite, ich mache mir Gedanken über das Leben, die Liebe, die Spiritualität, das Weltgeschehen, die Politik, die Arbeit , über die die ich liebe.....über die die ich nicht liebe...Gedanken über den Sinn des Lebens....und plötzlich geht hier jemand fort , die sich ebenso Gedanken über alles gemacht hat , Erlebtes zu verarbeiten und Neues zuzulassen , auch mit Licht und Liebe , immer wieder an sich arbeiten- neu beginnen, immer wieder diskutieren über das Leben......und doch so vergänglich - für immer.....

    Also wozu , das diskutieren, streiten , versöhnen , lieben, neu beginnen, glauben....wenn im Endeffekt alles zu Ende sein kann , von heute auf morgen, warum diese ewige Quälerei eines Neubeginns, sich finden wollen , in Licht und Liebe leben, ewige Suche ....das Auflösen des Egos .....wenn ich morgen dann doch plötzlich nimmer bin, sein kann....hm......wie leben wir ( ich ) eigentlich ?

    Wir wissen das wir vergänglich sind, und doch macht es immer wieder betroffen, wenn es soweit ist ....und ich frage mich ....wiedermal....habe ich den Sinn verstanden, das Leben gelebt, meine Zeit erfüllt, hat derjenige/diejenige Ihre Zeit erfüllt?? Wie weiß man das ??? Oder ist das gar nicht wichtig, im Endeffekt....hm...


    .....mal so Gedanken...meinerseits - was denkt ihr ???

    LG Asaliah
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Für Nelly....

     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Weil Kristalle so schön strahlen und wir ihrem Glanz erliegen.
    Beobachte nur mal ein kleines Kind, wie es völlig verzückt nach den Ohrringen der Mutter greift. Alles, was glänzt, zieht uns magisch an. Und im Laufe des Lebens wollen auch wir glänzen, immer mehr und mehr.
    Eigentlich passt das hier in Thema Kristall, also bitte ggf. verschieben.:)
     
  4. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Hmmm.....ist das Alles???
    "Wir " wollen glänzen? Wozu?
    Weiß nicht....

    Ich hätte das Thema gerne noch eine Zeitlang hier belassen, danke !

    LG Asaliah:)
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ich glaube, dass dies die einzige ehrliche Antwort sein kann, dass jemand nicht weiss, wozu das Ganze! :)
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Man hat mir ja schon gestern gesagt, dass ich immer auf dem Schlauch stehe, aber hier kapiere ich wirklich etwas nicht. "Nelli" nicht "Nelly" oder die aktive "Nelly111" ist "nicht mehr unter uns" (was alles heißen kann), und sie hat lediglich einen einzigen Beitrag im August 2006 verfasst.

    Das Nachdenken über's Leben ist immer OK und lobenswert, aber einen (indirekten) "Nachruf" für eine Userin, die niemand kennt .... finde ich pers. doch etwas übertrieben.

    R.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    hallo,

    das Ende gehört dazu, zum Leben.
    Lasse in Liebe und Frieden gehen .

    Quälerei erwähnst du, was ist das für ein Gefühl? meinst du , wenn man sich zu etwas quälen muss, das es das richtige ist?
    Anstatt jeden Tag neu zu geniessen, zu leben, zu lieben und zu schauen / zu erkennen.
    Ich denke finden tut man sich im Lebenslauf automatisch, alles ist rund, alles gleicht sich aus.

    Jedes Gefühl wandelt sich, hat ein Ende und dauert nicht ewig, drum lebe die Gegenwart und bewahre die Liebe im Herzen.

    Suchen verschwendet Zeit die man vielleicht nicht hat.

    Also für mich ist leben Leben, egal wie lang man lebt.
    Ich kenne Todgeweihte Menschen die intensiv und voller Lebensfreude leben und in der kurzen Zeit mehr erleben als manch 80jährige je erfahren haben.

    LG
    flimm
     
  8. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Irrtum , wie es aussieht -( GSD) meinerseits, sorry, ist ma peinlich und ja, die Userin Nelli, kannte ich nicht , ober weils so holt schon mol ist ...dann gilt es dennoch für sie....Sorry Leute...

    Dennoch hat es mich angeregt zum Nachdenken ....das kann ja doch mal so stehen bleiben...

    Dankeschön, bitte verzeih , Nelly:)

    LG Asaliah

    @Flimm,

    danke für deinen schönen Beitrag ....werde später mich wieder melden!
     
  9. forjustoneday

    forjustoneday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    288
    Ort:
    in the middle of nowhere
    menschen kommen und gehen, real, virtuell.
    du hast die vergänglichkeit doch schon erkannt.
    jeder geht seinen eigenen weg und jeder hat seine eigene entwicklung und seine eigene zeit.
    zeit kann man nicht auf- und nicht festhalten.
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Ich bin froh, das sich das mit Nelly geklärt hat , aber auch das macht nachdenklich - warum Menschen zu solchen Dingen fähig sind, das ist doch schon "unterste Schiene" .....tut mir leid die Verunsicherung , war es aber für mich .....macht betrübt , was derzeit da geschieht ...

    LG Asaliah
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen