1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nachbar...Bitte deuten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Raphael, 25. September 2008.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Bin gerade wiedermal im realen Leben in einer Sackgasse und frage mich jetzt, was der Traum von heute Nacht mir mitteilen will, vielleicht hilft er mir ja weiter...

    Im Traum war ich in meiner Wohnung und schaute meine Finger an. Ich bemerkte einen weissen Fleck auf einem meiner Fingernägel und regte mich tierisch darüber auf. Dann hörte ich jemand im Treppenhaus. Da im realen Leben gerade die Wohnung über mir frei geworden ist, spielt das, was dann kam, eine grosse Rolle...Im Traum war gerade ein neuer Nachbar über mir eingezogen...Und eben dann kam dieser Nachbar runter, ich konnte ihn durch den Spion sehen. Er war schwarz gekleidet. Aber ich sah nur seinen Oberkörper, das Gesicht konnte ich nicht sehen. Anscheinend war der Typ sehr gross. Ich befürchtete, dass er sich wegen meiner Flucherei beschweren will.
    Dann Szenenwechsel...Meine Mutter überredete mich zu einer Unternehmung und es war mir extrem peinlich, mit ihr von anderen Leuten gesehen zu werden, schliesslich bin ich Anfang 20.
    Mir fällt auf, dass in fast jedem Traum von letzter Zeit meine Mutter anwesend ist...Was hat das zu bedeuten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen