1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nach unten gezogen ...

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von annaeve, 1. Februar 2008.

  1. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und habe mich eben registriert, weil ich letzte Nacht ein seltsames Erlebnis hatte. Ich hatte einen sonderbaren Traum, in dem ich Gesichter am Nachthimmel sag, sehr verwirrend und irreal und ich spürte irgendetwas von einer großen Macht. Im Nachhinein kann ich nicht mehr sagen, ob es sich um eine negative oder positive Macht gehandelt hat. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich jedenfalls keine Angst. Plötzlich sah ich im Traum, ich glaube mir sicher zu sein, dass ich da noch geschlafen habe, wie meine Bettdecke am Fussende des Bettes gehoben wurde und ich erwartete, dass irgendetwas nun von unten unter meine Decke kriechen würde. Dann überfiel mich plötzlich ein inneres Körpergefühl, das recht schwer zu beschreiben ist. Es fühlte sich an, als ob alle Moleküle meines Körpers in Bewegung geraten waren und mit aller Kraft nach unten, also in Richtung meiner Beine gezogen würden. Ich wurde wach und merkte, dass ich extrem schnell atmete und mir wurde auch bewusst, dass dieses Körpergefühl keine Traumerscheinung war. Daraufhin zwang ich mich ruhiger zu atmen und nach ca. 10 oder 20 Sekunden löste sich dieses Erleben langsam in Nichts auf.
    Kann mir jemand verraten, was das gewesen sein könnte? Habe heute vormittag schon viel gegoogelt und in den meisten Beiträgen über Astral-Reisen gelesen, dass das Gefühl des Herausgezogen werdens in Richtung Kopf hin erlebt wird.
    Ich wäre ausgesprochen dankbar, etwas mehr über dieses von mir erlebte Phänomen zu erfahren.
    Vielen Dank. Eure Anna-Eve
     
  2. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Ich möchte noch etwas erwähnen, das vielleicht von Wichtigkeit sein könnte. Ich schlafe grundsätzlich auf dem Bauch oder in Seitenlage. Als ich heute nacht erwachte, lag ich kerzengerade auf meinem Rücken und hatte die Hände auf dem Bauch gefaltet ...

    Liebe Grüße von Anna-Eve
     
  3. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Hi Anna-Eve

    Klingt nach den klassischen Symptomen einer OBE/AKE. Deine Schlafstellung wird gern von OBElern eingenommen, um eine OBE einzuleiten. Von daher bist Du ein Glückskind, weil Dir gelang, worauf andere lange üben.
     
  4. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Hallo Sunny,

    leider ist das eine Antwort, die mich wenig zufrieden stellt. Trotzdem ein dickes Danke an dich.
    Nachdem ich im I-Net heut schon hundertfach gelesen habe, dass das "Herausholen" nach oben zum Kopfe hin geschieht, bin ich bei mir natürlich verwundert und frage mich auch, ob das eine rein körperliche Angelegenheit hat sein können (krampfanfall, etc.). Ich würde gerne noch ein paar differenziertere Antworten dazu hören. Denn, ich würde gerne daran weiter arbeiten, wenn es denn Ansätze von diesen Reisen wären.

    Danke. A-E
     
  5. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Hi Anna Eve

    Ich werd Dir über PN ein paar Links geben.
     
  6. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Vor Wochen hatte ich ein Erlebnis, wo ich mich im Traum in meinem Kinderzimmer wieder fand. Ich muss sagen, dass ich während meiner Kindheit massive Eingebungen von extrem schlechten Mächten während meiner nächtlichen Schlafphasen hatte. Oder besser gesagt auch während Wachphasen, allerdings eben nur Nachts. Das war nie etwas körperliches oder gesehenes, aber es war enorm an emotionaler Existenz. Und wie gesagt, vor einigen Wochen hatte ich einen Traum, indem ich wieder in meinem Kinderzimmer lag und ich hörte plötzlich im Flur eine Art "Anlaufnehmen" von Füßen, angehört hat es sich wie Hufe. Von Null auf Hundert in ein paar Sekunden und plötzlich, in meinem jetzig realem Bette, hab ich es um die Ecke kommen hören und es ist an mein Bett gestossen und ich bin wach geworden. In Panik, weil mein Bett vibrierte durch das Anstossen. Und dieses Erlebnis habe ich bis heute nicht richtig verarbeitet, weil es so angsteinflössend war.

    Ist das normal??
     
  7. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.337
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    ich würde dich bitten, mir diese links auch zu schicken!

    ich schlage mich nämlich mit ähnlichen fragen herum, wie man hier nachlesen kann: http://www.esoterikforum.at/threads/77513

    danke!
     
  8. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Hallo Hagall,

    das Interessante daran ist wohl, dass ich vor einigen Jahren auch einen wichtigen Lebenspartner verloren habe und in besagter Nacht von ihm träumte. Leider kann ich nicht mehr sagen, ob vor oder nach diesem nächtlichen Erlebnis.
    Etwas mehr Ressonanz hätte ich hier allerdings schon erwartet ...

    LG Anna-Eve
     
  9. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Ich hätt jetzt einfach gern mal die Info, was OBE ist. Sorry, sagt mir gar nichtss.
     
  10. annaeve

    annaeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Und des Weiteren frage ich mich, warum ich hier, von einem angeblichen fachinternem Forum gleich weiter geleitet werde? Was ist das hier? Würde mich echt mal interessieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen