1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nach OP Körper manipuliert ?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von chrisli, 4. August 2005.

  1. chrisli

    chrisli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich weiß nicht, ob mir von Euch jemand weiterhelfen kann.
    Seit einer Operation kenn ich mich nicht mehr aus....
    Mein Körper spinnt total !
    Ich habe unerklärliche Schmerzen und weiß nicht mehr weiter....
    Ich habe Gewichtsunterschschiede von 7 Kilos pro Tag,...
    Mein Energiehaushalt ist am Boden und ich fühle mich sehr deprimiert.
    Wer kann mir bitte weiterhelfen ?

    Vielen Dank !

    lg,

    Chris :cry:
     
  2. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Hallo Chrisli,

    nur noch mal zum besseren Verständnis: du hast Gewichtsschwankungen von 7 Kilo an EINEM Tag?
    Ist das richtig, oder hast du dich evtl. vertippt?

    Liebe Grüße
    Sun22
     
  3. chrisli

    chrisli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Ja schon.... 5 Kilo sicher....
    Ich brauch Energie und so....
    Fühl mich verloren....
    ich bin nicht mehr ich selbst.....
    :cry: :cry: :cry:
     
  4. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Also ich bin zwar kein Arzt, aber 7 kg von mir auch 5 kg Schwankung an einem Tag.. ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich geht!

    Eine OP ist immer ein großer Eingriff in den Körper. Schwankungen im Gewicht könnte ich mir aufgrund von Wassereinlagerungen in Körper erklären (würden dann auch die Schmerzen erklären). Um ehrlich zu sein glaube ich nicht, dass dir hier wirklich jemand helfen kann. Was hat denn dein Arzt dazu gesagt? Er kann dir auch helfen wenn es um Aufbaupräparate nach einer OP geht. Die Schmerzen könntest du mit Akkupunktur in den Griff bekommen (bitte aber zu jemanden gehen, der das schon länger macht und nicht zu einem Arzt, der sich das Wissen an einem Wochenende angeeignet hat). Vielleicht kannst du mit seiner Hilfe auch eine Kur beantragen so das du wieder zu Kräften kommst.

    Wie lange ist die OP eigentlich her? Und was ist es für eine OP gewesen?

    Liebe Grüße
    Sun22
     
  5. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    1. Erhälst du vor jeder Operation ein Informationsschreiben, auf dem unter anderem steht, an wen man sich im Falle von Komplikationen oder Beschwerden, die nach der Operation auftreten können wenden kann. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass dort nicht steht "Fragen sie in einem Internet-Forum nach", sondern "wenden sie sich an ihren behandelnden Arzt".
    2. Ohne genauere Angaben (du schreibst ja nicht einmal um welche Art Operation es sich handelt, geschweige denn sonstige in diesem Fall interessante Fakten) kann dir schon gar niemand weiterhelfen. Diese Dinge in einem öffentlichen Forum zu veröffentlichen... ist wieder eine andere Frage.

    Ich rate dir also dazu, in diesem Fall dich an deinen Arzt bzw. den Chirurgen zu wenden und nicht leichtsinnig auf irgendwelche Wundermittelchen zu vertrauen.

    Gute Besserung,
    .vloryahn.
     
    Sun22 gefällt das.
  6. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Werbung:
    Sehe ich genauso Vloryahn. Wir sind schliesslich alle keine Ärzte!!!!

    Liebe Grüße
    Sun22

    Nachtrag: Chrisli, ich habe gerade auch deine anderen Posts gelesen, und bin über dieses hier gestolpert
    http://esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=277218#post277218

    Mir scheint, du bist der Vater in dieser Geschichte. Ehrlich, geh' zu deinem Arzt und sprich mit ihm über das was in dir vorgeht. Ein Forum kann dir NICHT helfen!! Ich wünsche dir alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen