1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nach dem Traum starke Sehnsucht gespürt...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von jungfrau, 25. Januar 2005.

  1. jungfrau

    jungfrau Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    NRW/Lüdenscheid
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    habe diese Nacht einen sehr langen Traum gehabt, zumindest hatte ich das Gefühl er ginge die ganze Nacht.......ich war in diesem Traum mit einem Mann zusammen mit dem ich einmal vor meiner Ehe liiert war/ allerdings heimlich, da er verheiratet war. Muß dazu sagen, er wurde mit dieser Frau gegen seinen Willen "verheiratet"....und war sowieso nicht glücklich. Aber ist egal, das rechtfertigt natürlich nicht das ich eine Affaire mit einem verheirateten Mann hatte.

    Habe mit ihm aber schon seitdem keinen Kontakt gehabt und auch nicht so bewußt an ihn gedacht, aber ich bin total durcheinander.........
    ....als ich heute morgen aufwachte, dachte ich so stark an "ihn" und hatte plötzlich so eine Sehnsucht danach mit ihm zu sprechen !!!
    Habe mich dann nach langem hin und herüberlegen überwunden seine Nummer zu wählen, weil ich nur einmal kurz seine Stimme hören wollte, allerdings vergebens. (Endweder ist sein Handy die ganze Zeit aus oder er hat eine neue Nummer...)

    Hatte damals als ich mit ihm zusammen war ein sehr vertrautes Verhältnis zu ihm und weiß ganz genau das ich ihn schon aus einem früheren Leben kennen muß, er fühlte das ebenso.......und er hat mir immer unter Tränen gesagt, wenn wir schon nicht in diesem Leben zusammen sein dürfen, dann auf jeden Fall im Nächsten.

    Hach, ist das alles blöd. Ich liebe doch meinen Mann und ich bin eine sehr treue Frau, aber dennoch bin ich seit diesem traum durcheinander......und sehne mich danach mit ihm zu sprechen.
    Oh mein Gott wenn das mein Mann wüßte was ich hier schreibe,..... :angry2:

    Aber vielleicht versteht IHR mich ja, oder es kann mir jemand auf die Sprünge helfen, ob das alles von Bedeutung ist......?!?

    Liebe Grüße
     
  2. MarkusS

    MarkusS Guest

    Liebe Jungfrau,



    .. das ist eine gute Frage ... Was das bedeuten soll? Die Gefühle so echt, so authentisch und doch alles nur ein Traum. Die Verwirrung die bei dir entsteht, kann ich gut nachempfinden.
    Natürlich ist der Traum ein Ausschnitt deiner Erlebenswelt, deiner Realität und hat absolute Gültigkeit. Da Partnersuche bzw.Partnerwahl immer auch „sich selbst erkennen“ bedeutet, liegt die Frage nahe, was in deinem ehemals heimlichen Liebhaber und immer noch vertrautem Traumpartner, du von dir zu erkennen glaubst. Beschreibe die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen euch. Was bewunderst du an ihm? Was genau zieht dich magisch an? Welche dieser Eigenschaften möchtest du gerne selbst leben? Was hindert dich daran, diese Eigenschaften selbst zu leben? Kannst du deinen Freund als männliches Gegenstück deiner Weiblichkeit betrachten.

    Ist es dir wichtig deinen Mann als Ehemann anzunehmen und zu lieben? Dann empfehle ich dir, die Projektionsfläche deiner Sehnsucht zu verändern. Beschreibe die Sehnsucht, die im Traum präsent ist mit allen Facetten und versuche zu verstehen welche Bedeutung diese Gefühle im Kontext deines Lebens haben. Welche dieser Bedürfnisse möchtest du befriedigen und wie kannst du dies erreichen. Das Ziel wäre mehr Autonomie im eigenen Gefühlsleben zu verwirklichen. Ich wünsche dir, dass dir das gelingen mag.

    Liebe Grüße Markus
     
  3. jungfrau

    jungfrau Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    NRW/Lüdenscheid
    Werbung:
    Lieber Markus,

    ich danke dir sooo sehr für deine Antwort, es hat richtig gut getan, das alles zu lesen.
    Und weil er mich nicht losgelassen hat, dieser Gedanke an ihn habe ich immer wieder versucht ihn zu erreichen......und du wirst es nicht glauben, ich habe ihn erreicht und mit ihm gesprochen !!!
    Habe ihm dann einfach kurz und ehrlich gesagt warum ich ihn anrufe und weißt du was?! Er hat gesagt das er auch von mir geträumt habe und besonders die letzte Zeit stark an mich gedacht hat!!!! :)
    Ist das nicht unglaublich?!

    Auf jeden Fall geht es mir jetzt nach unserem Gespräch viel besser.

    Vielen lieben Dank die noch einmal !!! :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen