1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mythos henochische Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Abraxas, 9. September 2012.

  1. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Hallo magische Gemeinde,

    Nach dem Lesen der Einträge im Frühling hab ich mich mit henochischen Rufen beschäftigt und nicht´s ist passiert.

    Die Rufe 1 bis 18 liesen kinesiologische Wechselwirkungen erkennen, aber sehr harmlos. Die Rufe der Aeyrten, trotz halbstündigen Rezitieren noch weniger.

    Woran liegt´s?

    viele Grüße und Danke für gute Info´s:)

    Lupo
     
  2. Abbadon

    Abbadon Guest

    Halbstündige? Hast Du den 19. mehr als einmal intoniert? Zweifel, das einmalig nicht reicht? Ist Dein "Seelenspiegel" nicht ruhig? Meditationserfahrung?
     
  3. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Ja, den 19. 5x zuvor stellte ich auch einen ruhigen "Seelenspiegel" her.
    Medidationserfahrung ist natürlich schon über Jahre gegeben.

    viele Grüße
    Lupo
     
  4. Abbadon

    Abbadon Guest

    Du hast mit dem äußersten Aethyr angefangen und die Wesen eingesetzt?
     
  5. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Nö, zuerst hatte ich Riesenrespekt, nicht zuletzt aufgrund der vielen Gefahrenmeldungen im Netz und so fing ich an jeden der 18 Rufe einzeln zu bearbeiten, täglich, mich jede Woche steigernd. (wie schon beschrieben in kinesiologischer Weise) ja dann ging ich die Aeyrte ähnlich durch - zuerst alle 18 Rufe dann LIL, usw, (mit TEX hab ich´s aber auch schon versucht) aber von Präsenzen und umwerfenden Erfahrungen war nichts da, ja das ist vielleicht ein guter Hinweis, soll ich die Engel einzeln pro Ruf rufen, oder alle gemeinsam, mit wem würdest du beginnen?
    Ja, und auch warum?

    viele Grüße:)
    Lupo
     
  6. Abbadon

    Abbadon Guest

    Werbung:
    Ähem..
    Man fängt immer mit Tex an! Du nimmst für jeden der Aethyre den 19. Ruf und setzt vom jeweiligen Aethyr an entsprechender Stelle im Ruf die Wesen ein. Mit einem (einem!) Aethyr kann man sich eine ganze Weile beschäftigen und darf durchaus Jahre damit verbringen, alle zu bewältigen (was Crowley in der Wüste getan hat ist m. E. Schwachsinn)
    Für Tex benutzt Du z.B. TAAOGBA, GEMIMB und ADUORPT. Was Du da mit Kinesiologie willst ist mir ehrlich gesagt schleierhaft, lasse es mir aber gern von Dir erklären.
     
  7. Helga12

    Helga12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    67
    2 much information my dear ;)
     
  8. Abbadon

    Abbadon Guest

    Und doch gerade mal das minimum was man wissen sollte.
     
  9. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Hallo Abbadon!

    Danke für deine weiterführenden Hinweise und ich hoffe das sie mir auch weiterhelfen!

    Zur Kinesiologie: herholen von Störmomenten im Seelenspiegel, durch Abfragen des Körpers in Form von Ja und Nein Antworten..., und Heilung durch Balance. Ja das genauere kann ich dir gar nicht so wirklich erzählen da bist du sicher im Kinesiologie Forum gut aufgehoben, weil Erfahrungen besser sprechen als so kurzwortiges Hinwurschteln. Ich kombiniere einfach alles, und wirklich alles im allgemein esoterischem Bereich. Ja und das funktioniert auch.

    Aber nach vielen Jahren der kiniesiologischen Arbeit erreicht man einen Grad der "Feinfühligkeit" und arbeitet entweder mit Schwingungen, als spürbare
    Muster, oder... ich für mich erzeuge ein "Feld" und verändere meine Wahrnehmung meiner Umwelt, und wenn mich jemand darum bittet kann ich das (manchmal) auch für Andere nah und fern

    Ich weiss das wird nicht gern beantwortet..., aber vielleicht hilfst du mir auch hier weiter, wie ich die Engel rufe vor dem Ruf oder nachher, und die dümmmste Frage wie... (PN) aber wahrscheinlich steht das ja e im Web.


    Viele Grüße :)
    Lupo
     
  10. Helga12

    Helga12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    67
    Werbung:
    TEX should be enough, in my opinion. For the beginning.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. JOJObln
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    793
  2. Olga
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.097
  3. Schattenwächter
    Antworten:
    190
    Aufrufe:
    14.596
  4. Asasel
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    4.197
  5. Oxana
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.503
  6. Flyinggreg
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    613
  7. salome
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.152

Diese Seite empfehlen