1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mystisches Rechteck

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Tobit, 1. Dezember 2009.

  1. Tobit

    Tobit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo!

    Ich beschäftige mich seit einigen Monaten mit Astrologie und bin ziemlich begeistert! Man lernt schnell, wenn man sich in die Themen gründlich einliest, was aber dank Foren wie diesem viel Spaß macht.

    Mit diesem komplexen 'mystischen Rechteck' bin ich jedoch etwas überfordert. (auch Rechtschaffenheitsviereck oder Briefumschlag genannt)
    Vor der Interpretation will ich aber erst einmal fragen, ob dies überhaupt noch ein 'handfester' Briefumschlag ist, da er mit Sonne, Mond, Mondknoten und Lilith ja aus drei vom Mond abhängigen Punkten gebildet wird.

    Was meint Ihr?
     

Diese Seite empfehlen