1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Mysterium Kristallschädel" Karin Tag

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Shilah, 19. Februar 2008.

  1. Shilah

    Shilah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Werbung:
    Dies sollte für alle Kristallschädel"fans" von Interesse sein :stickout2

    Voller Ungeduld schon warte ich auf das Erscheinen des neuen Kristallschädelbuches.
    Nachdem "Tränen der Götter" nun schon einige Jahre auf dem Buckel hat und zum Teil sehr spekulativ ist, verspricht zumindest die Buchbeschreibung vom Amazon einiges :)


    Beschrieben werden zB Rituale mit Kristallschädeln an Kraftplätzen wie Stonehenge und die Cheopspyramiden, die mit einer speziellen Kamera belichtet wurden, die Energiefelder aufnimmt..
    ich stelle mir das ähnlich vor wie bei Aurafotographien... spannend!!

    Wer sich besser informieren möchte über diese Energienfotographie oder Kristallschädel ist auf dieser Seite gut aufgehoben:

    http://www.seraphim-institut.de/deu/Kristallschaedel/

    Hier sieht man vorab Bilder mit der speziellen Kamera von Stonehenge. Hochinteressant!
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    und welche spezielle Kamera soll das sein!? :confused:
    meinen die eine Photonenkamera!?

    klingt echt interessant...
    wo bekommt man sowas her? :stickout2
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Die meisten Kameras funktionieren mit Photonen.
    Es gibt auch Elektronenkameras.
    Da werden Photonen in Elektronen umgewandelt.
    Diese Elektronen fliegen auf einen Phosphorbildschirm.
    Dort werden sie wieder in Photonen umgewandelt.
    Das ganze nennt man dann Photomultipier.

    Also so gant wissenschaftlich war diese Erklärung aber nicht, cultbuster.

    Es reicht für unsere Hausfrauen.
     
  4. Shilah

    Shilah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Wie diese Kamera funktioniert, ist nicht genau beschrieben, doch das Besondere an ihr ist nicht, dass sie mit Photonen funktioniert, sondern dass sie Photonen sichtbar macht. Dh. die Farbveränderungen, die auf den Bildern zu sehen sind, sind fotografierte Photoneninterferenzen.

    Erstaunlich dabei ist, dass genau dort, wo die Meridiane eines Menschen laut chinesischer Medizin verlaufen, auch Bänder veränderter Photonenaktivität zu messen sind - das hat mich besonders fasziniert und ist für mich nicht nur ein Beweis für Meriadiane, sondern auch für diese Art der Fotographie.
     
  5. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Was sind denn Meridiane beim Menschen? Noch nie davon gehört...
     
  6. Colchicum

    Colchicum Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Hallo,

    ein Meridian ist eine Leiterbahn, in der Energien fließen. Die gibt es auch beim Menschen. Wo sie liegen, siehst Du hier: http://www.puramaryam.de/merimensch.html

    Liebe Grüße

    Colchicum
     

Diese Seite empfehlen