1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mutter - Schule - Sex

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von samo, 4. Oktober 2014.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Ich sitze in einer Volksschulklasse in der meine Mutter die Lehrerin ist.
    Mein kleiner Neffe ist auch anwesend. "Es ist Zeit für die Zauberstunde!",
    meint meine Mutter.

    Es wird dunkel. Ich werde von einem Sog weggezogen und kann mich nicht wehren. Ich versuche mich zu bewegen, keine Chance. Meine Knie schmerzen
    höllisch und sind versteift. Gruselig.

    "Was hast du gemacht Mutter?"

    "Nichts, ich habe nur eine Geschichte erzählt."

    Irgendwann befinde ich mich am Lehrertisch meiner Mutter und komme zu mir.
    Wir küssen uns und bereiten uns auf den Geschlechtsverkehr vor.


    Die Stimmung wird leichter. Ich löse die Situation mit viel Humor, bringe
    die Kinder zum Lachen und schicke sie zu meiner Mutter damit sie miteinander spielen können.


    Hintergrund:
    Ich fange bald ein Praktikum in einer Volksschule an.
     
  2. Alissya

    Alissya Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    71
    Hallo,

    die Schule im Traum zeigt uns auf, daß wir jeden Tag unseres Lebens lernen.
    Deine Mutter hat dir viel beigebracht, vermutlich aber auch Dinge, die dich in deiner Bewegung, in deinem Sein, behindert haben.

    Du erkennst dein Sein.. doch deine Mutter oder deine Erziehung behindern dich weiterhin, doch du findest einen Ausweg.. Die Stimmung entpannt sich, durch dich selbst.

    Alissya
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du wünscht dir,dein Leben zu leben,dieses wirst du auch tun kennen,auch wenn die Abnabelung ,besonders von der seite deiner Mutter etwas schwer fallen wird.Viel Glück auf deinen neuen Weg
     
  4. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Auch hier vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen