1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mut zur Authentizität

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von chocolade, 20. Februar 2013.

  1. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Das ist ein Thema, welches mir seit langem Kopfschmerzen bereitet.
    Auf der einen Seite steht das innere Bedürfnis das zu leben was man von Natur aus ist und auf der anderen Seite bringt das natürlich mehr Konflikte als sich stromlinienförmig an die Umgebung anzupassen.

    Man muss also ständig die Wahl treffen sich selber treu zu bleiben und dafür angreifbar und unsympathisch zu sein.
    Oder aber everybody's Darling und irgendwie innerlich zu verkümmern.

    Die Lösung des Dilemmas ist ... ?
     
  2. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... einfach authentisch zu sein. :)

    So filtert sich wunderbar heraus, was und wer "paßt" und was und wer nicht.

    Niemand ist nur unsympatisch, wenn er authentisch ist (oder etwa doch :eek: - :D, neee, glaub ich nicht, eher das Gegenteil).
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Hmm, ich bekomm echt Konflikte ohne Ende, je mehr ich sag was ich tatsächlich denke, fühle, wie eine offene Einladung eins aufs Maul zu bekommen.

    Wieso funktioniert das bei manchen Menschen relativ konfliktfrei ganz natürlich und bei anderen überhaupt nicht ?
     
  4. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    So seh ich das auch. Wenn man authentisch ist, sortiert sich alles von allein aus. Wenn man versucht sein eigenes Verhalten zu beieinflussen um anderen zu gefallen, tut man sich und anderen keinen Gefallen und früher oder später kommt es sowieso raus.Man belügt sich selbst und andere. Ausserdem ist es viel zu anstrengend nicht authentisch zu sein.
     
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.105
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Es gibt keine Lösung. " Wasch mich,aber mach mich nicht nass " funktioniert eben auch hier nicht..;)

    Aber eine Möglichkeit , halbwegs unverletzbar authentisch zu bleiben / werden ,ist die Nutzung von Humor und Selbstironie...;)
     
  6. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Wer hat denn auf Dauer die Stärke sich jeglichem Gruppenzwang zu widersetzen ?
    Jeden Tag ein blaues Auge zu bekommen, wenn auch nur virtuell ist auch anstrengend irgendwie.
     
  7. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    KOmmt drauf was du sagst und wie, nehme ich an. Mir gefällt auch nicht jeder, ich brauche aber nicht aussprechen warum. Was würde das nützen? Es gibt genug andere Menschen dir mir ähnlich sind und ein ähnlichen Lebensstil oder Weltanschauung haben . Den anderen bin ich immer noch freundlich gegenüber, aber sie werden dann halt nicht zu guten Freunden.
     
  8. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Und selbst wenn du Humor benutzt findet sich noch einer der dir sagt, hey, warum nimmst du mich nicht ernst ?
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Der Mittelweg!

    Es gibt nunmal Situationen in denen man sich besser anpasst und auch mal nicht die eigene Meinung sagt, wie z. B. im Job, bei förmlichen Anlässen oder bei Leuten von denen man etwas will (z. B. Bank, Versicherung o.ä.), aber im rein privaten Bereich kann man schon seine Authentizität leben, wenn man nicht Wert darauf legt von jedem gemocht oder geliebt zu werden.

    Es ist gut hier im Forum zu beobachten, wie reagiert wird, wenn sich jemand nicht der gängigen Meinung anschließt. Wer das im RL gut aushalten kann, sollte kein Problem haben weitestgehend authentisch durchs Leben zu gehen, und es muss ja nicht jeder gleich ein "bester Freund" werden.

    R.
     
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.105
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Und ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen