1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Muster in euren Beziehungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lucille, 3. Oktober 2007.

  1. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    könnt ihr in euren Beziehungen bestimmte Verhaltensmuster (am Partner und an euch selbst) erkennen, die sich immer, auch in Abwandlungen, zu wiederholen scheinen?



    Gibt es Personen mit bestimmten Charaktereigenschaften, die ihr immer wieder anzieht?
    Wenn ja - nutzt ihr diese Erkenntnisse zur Eigenreflexion?

    Konntet ihr schon bewusst Verhaltensmuster ablegen, die ihr als eher hinderlich erkannt habt?

    Freue mich auf viele Antworten.

    LG
    Daisy
     
  2. Reinfried

    Reinfried Guest

    Eindeutig: Ja.

    Ja und nein - das hat sich im Laufe der Zeit gewandelt.

    Ja - was nicht automatisch heißt, dass sich dadurch etwas ändert. Ich kenn mich halt danach nur ein wenig besser in mir selbst aus.

    Nein, ich glaube, das hab ich nicht geschafft. - Ich bin mir nur bewusster, wo meine Schwachstellen sind. Und lerne vielleicht, anders zu reagieren. Ob ICH SELBST mich dadurch verändere, weiß ich ehrlichgesagt nicht. Und ich denke, das wäre wahrscheinlich sinnvoll dabei.

    Liebe Grüße
    Reinfried
     
  3. Esofrau

    Esofrau Guest

    Ja natürlich :) Das ganze Leben und besonders die Partner sind DER Spiegel :)

    Ja, aber das verändert sich, je nachdem welches "Thema" bei mir dran ist.

    Absolut, sofern es ein Gefühl in mir auslöst (meist eher nur die negativen, die weisen heftiger drauf hin, sich mit mir auseinanderzusetzen :weihna1).

    Ja! - und es ist sowas von befreiend!!! D.h. ablegen würde ich es nicht nennen, meine Reaktion hat sich verändert. Und ich ziehe dann auch andere Menschen an - was bedeutet, dass ich das alte Muster nicht mehr lebe, sondern gelöst / neutralisiert habe.

    Wie sehr mein Partner Spiegel meinerselbst ist, durfte ich in diesem Sommer erfahren. Wie subtil diese Spiegel sind ist total faszinierend für mich - zu dem Zweck mich selbst zu erkennen - ich finde das toll :)

    LG
    Esofrau
     
  4. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Ja, achtsames, respektvolles Verhalten, Freiräume gewähren, viel zusammen lachen, wortloses Verstehen.

    Ja, warmherzige, sinnliche Ästheten mit schwarzem Humor, die nicht kletten.
    Eigenreflexion: So bin ich auch. ;)

    Ja, kritisieren, analysieren, ausdiskutieren, zicken, zu wenig wertschätzen und loben. Alles abgewöhnt, was der Liebe enorm gut tut.

    LG
    Klartext
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen