1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Muskelkater nach Meditation?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von SirFuchs, 10. Juni 2005.

  1. SirFuchs

    SirFuchs Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    mitten in Niederbayern
    Werbung:
    Hat jemand schon einmal die Erfahrung gemacht nach einer Meditation bzw. der Nacht danach einen tierischen Muskelkater am ganzen Körper zu haben?

    Gestern Abend habe ich vor dem Schlafen noch das Gefühl habt zu meditieren.
    Während dieser Mediation wurde mein ganzer Körper so stark wie noch nie von
    Licht durchströmt..... mein ganzer Körper hat gestrahlt und ich spürte wie div.
    Farben ebenso durch mich von oben nach unten durchfloßen....

    Es war ein unbeschreiblich schönes Gefühl und seit dem fühle ich mich ganz
    anders als zuvor.... ein völlig anderes Körpergefühl. Tja, dann habe ich ge-
    schlafen und eigentlich nicht bewußt etwas geträumt und heute früh stehe
    ich auf und dachte, was ist nun los... ich fühle mich als hätte ich die ganze
    Nacht :banane: :beer3: getanzt und gefeiert....

    Kann mir jemand erklären warum das so ist? Und was ich gestern für eine
    Erfahrung hatte?

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Nun, was das ist, ist für mich ziemlich klar. du hast einen blick über deinen tellerrand geworfen, du heißt einen hauch davon mitbekommen, was du bist, kannst (wirst ?).

    Warum du diesen kater hattest :

    Ich denke, du hast dich noch nicht so lange oder noch nicht so intensiv mit meditation bzw. lichtarbeit beschäftigt(ohne dir was vorwerfen zu wollen). Wenn du nun, obwohl du nicht drauf vorbereitet bist, so eine starke erfahrung machst, hast du einen kater. Dein Körper war nicht darauf vorbereitet und hat dementsprechende Folgen davon mit an den Tag gebracht.

    Liebe Grüße
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Generell: Meditation beschränkt sich nicht nur auf den Lotussitz. Es kann auch im wesentlich bequemeren Gehen und Stehen oder Liegen erfolgen. Bei letzterem sollte man darauf achten, nicht in's Land der Träume :sleep2: abzuschweifen :)
     
  4. SirFuchs

    SirFuchs Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    mitten in Niederbayern
    Hi, vielen Dank ;-)

    Also den Muskelkater habe ich nicht vom der Sitzweise *g*
    Ich lag im Bett und habe dort meditiert. Tja und anschließend
    diese Erfahrung gemacht.

    @ muka
    Du kannst Recht haben, denn bisher habe ich noch nicht
    so intensive Erfahrungen gemacht. Es ist ein Fortschritt.
     
  5. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    aber immerhin, das war ja schon eine bombige erfahrung

    immer dranbleiben, dann entwickelst du dich schneller als du glaubst

    ich kann dir diese seiten mal empfehlen, sind von lotusz geschrieben, der hat schon viele erfahrungen im punkto meditation gesammelt.

    liebe grüße muka
     
  6. SirFuchs

    SirFuchs Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    mitten in Niederbayern
    Werbung:
    Hi muka,

    vielen Dank für den Tip, ich werde mir die Website heute Abend ansehen....
    leider wird sie mir von Websense im Büro nicht angezeigt ;-) Warte noch auf
    einen Call und dann gehts ab nach Hause :escape:

    Grüsse
    SirFuchs
     
  7. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo SirFuchs

    Ich vermute, dass deine chronischen Verspannungen, die einem normalerweise gar nicht bewusst sind, sie äussern sich immer nur irgendwie indirekt, denn Verspannungen sind nur ein anderer Ausdruck von Angst, durch deine Meditation beeinflusst wurde. Diese verspannten Muskeln haben sich vielleicht etwas entspannt und haben nun das Bedürfnis, sich weiter zu entspannen. Dazu sind sie aber noch nicht in der Lage, sie waren zu viele Jahre verspannt. Und nun bewegen sie sich in diesem Zwischenbereich von Spannung und Entspannung. Oftmals gehen diese Muskelentspannungen mit Muskelzuckungen einher. Aber wie gesagt, das ist jetzt eine Vermutung von mir. Allerdings sind mir diese Verspannungen und auch die Muskelzuckungen sehr bekannt. Mach weiter so, nicht locker lassen.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen