1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Musikalische Komposition zur Astrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von norbertsco, 20. November 2010.

  1. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    Gutav Holst hat eine Orchestersuite zur Astrologie "Die Planeten" komponiert. Es ist ein Werk für ein großes Sinfonieorchester.
    Gustav Holst wurde am 21.9.1874 in Cheltenham geboren.

    Die Komposition besteht aus sieben Sätzen, die die folgenden Titel haben:

    1. Mars, der Kriegsbringer

    2. Venus, die Friedensbringerin

    3. Merkur, der geflügelte Bote

    4. Jupiter, der Bringer der Fröhlichkeit

    5. Saturn, der Bringer des Alters

    6. Uranus, der Magier

    7. Neptun, der Mystiker


    Zur Zeit der Komposition in den Jahren 1914 bis 1916 war der Pluto noch nicht bekannt.

    Das Werk wurde von vielen Sinfonieorchestern aufgeführt.


    Beste Grüße

    norbertsco
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    aha....

    Astral Projection haben auch ein Werk zur Kabbala veröffentlicht, das besteht aus 11 Tracks die nach den Sephirot benannt sind
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.059
    Hallo Norbert,

    interessant, Uranus mit Magie in Verbindung zu bringen. Freiheit war wohl zu dieser Zeit noch kein Thema.:)

    lg
    Gabi
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Eine ganz andere Art, Astrologie in Musik zu transformieren, hat Peter Vujica entwickelt ... hab's mir mal bei einem Vortrag von ihm angehört. Klingt sehr schräg, find ich aber vom Konzept her spannend.

    Jake
     

Diese Seite empfehlen