1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Musik - Sprache Gottes?!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von fly_away, 21. Februar 2006.

  1. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    was ist für euch Musik? - Die Sprache Gottes? nur eine menschliche Erfindung?

    Wie kommt es, das Musiker meist eine Beziehung zu irgend einer Form von Gott haben?!
     
  2. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    die musik liegt jenseits des verstandes.

    es ist ein gefühl, und manchmal fragt man sich: wo kommt denn diese musik her? diese musik, die mich tief in meinem innersten auf einer ebene jenseits der worte berührt?


    musik findet zugang zu unserem innersten wesen auf dieser ganz speziellen - und durchaus auch spirituellen - ebene.




    :blume:
     
  3. Haris

    Haris Guest

    Wahre Kunst versucht Ausdruck jenseits des Verstands zu finden und unser gesamtes Erleben anzusprechen. Das merkt man immer dann, wenn jemand versucht die Kunst zu erklären. Die Erklärung kann nie die Kunst abbilden, so wie keine Erklärung irgendetwas abbilden kann. Musik ist so geheimnisvoll wie alles andere, aber weil das, was sie erzeugt, jenseits von Begriffen ist, streift sie das Namenlose in uns.
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Für mich war Musik viele Jahre Religionsersatz.
    Liebe, Musik und Religio sind miteinander verwandt.

    Musik bewegt sich zwischen geistiger und materieller Welt.
    Die musikalische Inspiration stammt aus der geistigen Welt,
    aber sie wird von Menschen in Form gebracht.

    lg Kalihan
     
  5. opti

    opti Guest

    Die Sprache Gottes ist die Stille. Musik ist in Wirklichkeit nur ein schwacher Ersatz für die Stille.
     
  6. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Da gebe ich dir recht! Musik kann auch nur aus der Stille entstehen, ist versuchter Ausdruck des Göttlichen.
     
  7. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    Werbung:
    ich glaube, durch musik und alle anderen kreativen tätigkeiten kommt die eigene, persönliche göttlichkeit zum ausdruck ... also schon eine art "sprache gottes" ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen