1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

musik im traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von neoke, 28. Oktober 2011.

  1. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Werbung:
    hallo liebe foris,

    habe heute im meinem traum ein lied gehört. ich kann mich nicht mehr an den titel erinnern, aber es war ein rock song und in manchen stellen wurde das lied stärker oder leisiger. es kam mir vor, als würde es was hervorheben, was wichtig ist. leider kann ich mich nicht mehr an die worte erinnern...:confused:

    was kann musik oder ein lied im traum bedeuten? unglück?

    danke und lg, neoke
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Neoke,

    Musik spielt eine große Rolle, wenn es um das Thema der Emotionen geht. Die Worte sind in diesem Traum eher nebensächlich, es kommt da auf die Stimmung an, welche diese Musik in Dir auslösen sollte. Schade, daß Du nichts über das Traumgeschehen erzählt hast. Rockmusik ist nun nicht gerade eine Musik, mit welcher ein Gefühl der Angst erzeugen kann.

    Die Regisseure der Filmbranche bedienen sich der Gesetzmäßigkeit der Träume. Achte also einmal auf die Musik, mit welcher bestimmte Szenen in den Filmen untermalt werden. Bei Hitchcock ist mir der Einsatz von Rockmusik jedenfalls noch nicht aufgefallen (Gefahr, Angst usw.).

    Rockmusik ist doch eher ein kraftvolles Element, das sich auch mit Lebensfreude und Freiheit verbindet (z.B. "Born to be Wild" usw.).

    Eventuell sollst Du mit Deiner Traummusik gerade auf diese Werte hingewiesen werden, um Dich mehr darum zu kümmern.


    Merlin
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Achte einfach darauf, welche Stimmung der Traum und die Musik in dir auslöst, dann kommst du der Bedeutung schon näher.
    Das ein best. Symbol immer für Unglück stehen muss, ist gar nicht möglich.
    Ein Traum vermittelt dir bestimmte Inhalte deines Unterbewusstseins, nicht mehr und nicht weniger.

    Gruß,
    Diana
     
  4. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Hallo Merlin,

    danke für deine Deutung. Du hast Recht, der Song der hat in mir keine Gefühle der Angst erzeugt. Vielmehr hatte ich das Gefühl einige Passagen hören zu müssen, wie eine Art Botschaft für mich, nur ich kann mich nicht an den Song erinnern. Das Lied war im Still eines Liebesliedes, rockig aber trotzdem voller Gefühl. An den ganzen Traum kann ich mich nicht mehr erinnern. Lediglich, dass ich nachher noch ein Lied kurz gehört habe und dieses war von Aerosmith "I don´t wanna miss a thing". Da ich momentan eine ganz bestimmte Person vermisse bzw Sehnsucht nach ihm habe, können diese Lieder etwas mit ihm zu tun haben. Aber das ich Songs höre... da muss ich ja ihn ganz ganz dolle vermissen.

    lg, neoke
     
  5. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Vielen lieben Dank auch an dich Diana7. :danke:

    lg, neoke
     
  6. tajna52

    tajna52 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo, ich war halb wach, halb im schlaf...ich hörte eine melodie...sehr traurig...später (als ich wach wurde) setzte ich mich ans klavier...daraus entstand eine sehr schöne..noch nie gehörte balade.
    Was hat das zu bedeuten?
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen