1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Muschel erurmelt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Trixi Maus, 21. März 2007.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    hallo ich wollte Euch was ganz Lustiges erzählen, ich habe geträumt, ich würde vor einem Wasserfall stehen und der war mein Urin-Strahl. Und da kam auf einmal eine Muschel aus meiner Blase gefallen- so wie eine kleine Schnecke.

    Ich höre seitdem besser, ist mir aufgefallen. Dafür sehe ich ein bisschen verschwommener. :zauberer1

    Es ist wirklich merkwürdig, was muß ich denn auspinkelträumen, um besser sehen zu können? Brillenschlangen? :weihna1

    :escape:
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Trixi Mäuschen!

    Na, das hört sich ja fast so an, als hättest du Nierensteine. :clown:

    Wenn ich das jetzt aber mal Traumtechnisch deute, dann würde ich sagen, dass du enormen seelischen Druck abgelassen hast. Und dabei ist etwas mit rausgekommen (die Muschel) was dich behindert hat.

    Was das nun genau ist, kann ich dir nicht sagen. Nur soviel zur Muschel. Die Muschel besitzt die Fähigkeit zu schützen, denn in ihr suchen kleine Krabbeltiere Schutz und die Muschel hat eine harte Schale.

    Vielleicht sagt dir das ja was. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs

    PS: Muss ja echt lustig ausgesehen haben. lol :D
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    jaja, das war total toll. Ich hab die in der Hand gehabt wie ein Kind ein Wunder in der Hand hält. Und dann fiel mir erst auf, wo das Wasser und die Muschel eigentlich herkamen!

    Ich denke einmal, das ist ein Lösungstraum gewesen einer unterleiblichen Verstrebung, denn ich hab ein bißchen Beckenbodengymnastik gemacht. Und in dem Zusammenhang kam dann nachts eben kein Wasser (Inkontinenz- man hat ja als Kind so Angst-Träume gehabt, man mache ins Bett- aber ich hatte ja Wasser als Wasserfall, wie in Eden (-: ), sondern es kam eine Muschel. In Schneckenform. Ich find das so unter anderem gerade so witzig: weil: "Muschi"-Gymnastik. :katze: Muschi-Muschel- Du verstehst?

    Ich bin ja so mit dem Wort und dem Symbol und dem Bild unterwegs und "bepinkel" mich als Mensch ja auch wahrhaftig total oft über Buchstaben.

    Und was kommt? Eine Muschel. Ich könnt mich totlachen. Mal neben allen möglichen richtigen Bedeutungserklärungen vorbei auf das Bild an sich geschaut. (hab ja nur ich, ist mir schon klar)
    :weihna1
     
  4. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Trixi Maus!

    Ja, das hört sich ganz nach einem Lösungstraum an. Im warsten Sinne des Wortes, denn du bist ja einiges losgeworden. ;)

    Zur Muschel fiel mir noch etwas ein. Muschel = Ohrmuschel = besser hören???

    Diese Beckenboden-Gymnastik hat anscheinend etwas ausgelöst, etwas in dir losgelöst.

    Freu mich für dich. :banane:

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ich bepinkel mich auch gleich, das wollte ich so schreiben - und da les ich der Lüchsin ihre Post. :weihna1 :banane:

    Die luftige Venus hat bei Trixi ausgeschieden. Liegst du jetzt in der Mupfel und lässt die Sterne über dich hinwegziehen? :liebe1:
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Trixi Maus,

    die Muschel hat eine weibliche Symbolkraft. Die pure Weiblichkeit.
    Vielleicht kennst du das Bild : Geburt der Venus aus der Muschel?
    Die Beckenboden-Gymnastik ist schon ein Auslösungselement dieses Traumes.

    Muschel auch als der Spiralgang nach Innen.
    Wenn wir uns nach Innen zurückziehen, wie in der Meditation, hören wir besser zu, was uns unsere eigene Weisheit zu sagen hat. :zauberer1

    Die Muschel auch als Ewigkeits-Symbol, die Spirale in die Uendlichkeit.
    Treppen-Schnecken-Häuser gibt es noch vielfach in alten Häusern zu bewundern. Nur mal als Wegbeschreibung mit Treppen- als das innere Bild für eine Spiral-Schnecken-Muschel. :)

    Alles Liebe
    __________
    MaTrixx
     
  7. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    ahjanu, da lieg ich ja eigentlich drin, sobald ich hier mich im Forum einlogge. :weihna1 Ich bin doch hier die Urmel, wer sollte die schon sonst sein. :weihna1

    http://youtube.com/watch?v=-iNDyNzGq6w
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da macht unser Trixi doch wieder mal was ganz tolles: erst versteinert er etwas in sich (Steinbock). Dann hat er die plötzliche Idee (Wassermann), dass er das Steinchen loswerden (Fisch) muss.
    Nach der Kolik (Widder) geht es raus in die Natur, um das Aufgenommene wieder Abzugeben (Stier). Das geht aber bei Matrixius am besten mit Kommuniktion (Zwilling), denn er hat ja gelernt, fürsorglich zu sich zu sein (Krebs). Jetzt folgt die Disziplin zur Gesundung (Jungfrau) und die Nieren (Waage) werden gespült. Die anschließende Reinigung erfolgt über das Organ, das auch zur Sexualität bei Männern genutzt wird (Skorpion) und anschließend gebiert Zeus seine Tochter aus dem Kopf (Schütze).

    Go, Trixi, Go!!!! :liebe1:
     
  9. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    hayy,

    genial bei lesung auf dem häubchen jeglicher, interessant.

    regards
    ahkamelie
     
  10. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Trixi macht sich eben fantastisch als Muse. :banane:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. lampenmann
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    306

Diese Seite empfehlen