1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Multidimensionales Selbst?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von fckw, 28. Januar 2005.

  1. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Kann mir jemand den Begriff "Multidimensionales Selbst" erklären? Aber bitte so, dass ich's nachvollziehen kann...
     
  2. Elis

    Elis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Oberösterreich
    vielleicht findest du hier eine Antwort auf deine Frage... http://members.aon.at/alfseth/Seth_M.htm
    ansonsten gib "Multidimensionales Selbst" in eine Suchmaschine ein,.. da sind bestimmt genügend Beiträge zu finden....
    :)
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Danke, hab ich mir schon angeschaut (es findet sich eine Meeenge Material), aber ich wollte mir halt die Möglichkeit offenlassen, auch Rückfragen zu stellen, wenn ich etwas nicht verstehe.
     
  4. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @Milon:
    Jou, so weit noch verständlich.
    Wenn ich mich durch's Seth-Material durchackere, dann stellt sich mir aber die Frage, warum ich als getrenntes Ich überhaupt den Zugang zum multidimensionalen Selbst herstellen soll? Zerstöre ich damit nicht die Notwendigkeit der Illusion, die das MD benötigt, um zu lernen?
     
  6. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Werbung:
    "Das flexibelste Systemelement kontrolliert das System."

    Das dürfte wohl eher nicht das "Ich" sein...
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Was impliziert das jetzt?
     
  8. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Für mich heißt das, daß nicht das "Ich" den Zugang herstellen wird, sondern das "multidimensionale Selbst"...
    Diese Entscheidung liegt nicht beim "Ich"...
     
  9. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @Milon:
    Hm, ein guter Gedanke.

    Neue Frage: Wie äussert es sich, wenn ich (vollen und bewussten) Kontakt zum MD habe?
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    :guru:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen