1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Multi Tasking

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Eberesche, 29. September 2008.

  1. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Guten Morgen liebe Leut,
    heute morgen beim Bäcker wurde die Verkäuferin abgelenkt und es klappte dann mit meinem Wechselgeld nicht so. Ich sagte zu ihr, kein Problem, man kann halt nicht mehrere Dinge gleichzeitig machen. Ihre Antwort - manchmal nicht.
    Da kam mir wieder (wie schon so oft) die Frage: Ist der Mensch wirklich multitaskingfähig?
    Man sagt ja Frauen nach, sie seien das und Männer nicht. Mein Arbeitskollege z.B. (hat viele weibliche Anteile) meint er ist das. Sicher er macht viele Dinge gleichzeitig....aber keines davon richtig - die Ergebnisse zeigen das. Ich Frau (wahrscheinlich viele männliche Anteile) kann das nicht. Ich bin der Meinung, man kann nur eine Sache richtig machen. Macht man viele Dinge gleichzeitig, ist alles nur ein wenig und nichts gut erledigt. Ich kann mich nur auf eine Sache richtig konzentrieren. Wie seht ihr das?
    Eberesche
     
  2. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Ob es da eine Antwort gibt, weiss ich nicht. Früher, als meine Kinder klein waren, konnte oder musste ich das manchmal - hören/sehen, was die Kinder machen, obwohl ich autofahre oder telefoniere oder mich mit jemandem unterhalte.

    Heute, wo ich versuche, alles etwas bewusster zu machen, habe ich das Gefühl, dass die Fähigkeit immer mehr abnimmt, oder dass mein Inneres sich dagegen sperrt?
    Wie auch immer, z.B. habe ich Probleme mit meinen Ohren, wenn zuviele Geräusche drumherum sind, höre ich schlechter, als ohne Nebengeräusche. Das lässt natürlich den Schluss zu, dass ich gar nicht mehr alles hören will... ist nur ein Beispiel.

    Und gerade mit dem Wechselgeld, dass kann ich aus Situationen von der Arbeit gut nachvollziehen. Manchmal passieren im Büro einige Dinge gleichzeitig - entweder stimmt dann irgendwas nicht oder ich kann mich an eigene Handlungen zum Teil nicht mehr spontan erinnern, sondern muss erst nachdenken, wie war das...

    Also - für meine heutige Situation stimme ich Dir zu, ich kann mich am besten auf eine Sache konzentrieren und dann wird die Sache wirklich gut. Das schliesst natürlich nicht aus, dass es bei Anderen nicht vielleicht klappt. ;)

    Liebe Grüße Bineken
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest


    der mensch generell ist nicht multi tasking fähig, sondern die frau ist es. es gibt sogar wissenschaftliche studien darüber.
    ich mache gerade eine ausbildung, wo ich mit solchen dingen konfrontiert werde und wir hatten einen vortrag darüber, weil es in diesem seminar darum gegangen ist, ein besseres verständnis zwischen mann und frau zu schaffen. die vortragenden haben dabei diese studie vorgelegt und gesagt, dass männer deswegen nicht verzweifeln brauchen, sondern dass einfach jeder mensch seine ganz bestimmten stärken haben und frau ist nun mal multi task fähig.

    wobei ich glaube, dass es auch nicht immer so ist. was ist wenn der tag eben mal ein wenig chaotisch verläuft, wenn es einem körperlich vielleicht nicht so gut geht usw. da bin ich sicher, dass keiner von uns so richtig multi task fähig ist.

    ein sehr interessantes thema eberesche ;)
     
  4. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Ist doch eigentlich egal. Die Verkäuferin war Dir gegenüber sehr unhöflich, weil sie Dich als Kundin gar nicht wahr genommen hat, sondern Dich offenbar nur nebenher bedient hat. Ihre Gedanken waren wo ganz woanders.

    Egal was es ist, spätestens sobald man mit anderen Leuten zu tun hat, sollte man sich einer Sache ganz widmen und nach deren Fertigstellung die nächste Aufgabe beginnen.

    Im übrigen wird man durch zu viel Multitasking stressanfälliger. Das ist meine Erfahrung. Jetzt konzentriere ich mich lieber auf eine Aufgabe und lebe wesentlich entspannter.
     
  5. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Die Frage ob jeder Mensch, zu Multitasking fähig ist (das er es bewältigen kann) lässt sich mit einer einfachen Übung herausfinden:


    Eine Hand auf den Kopf, die andere auf den Bauch.

    Die eine Hand am Kopf macht immer reibende kreisende Bewegungen,
    die andere am Bauch wischt immer kerzengerade zwischen Bauch und Brust.

    Und das beides immer gleichzeitig.
    Viel Spaß beim probieren :)
     
  6. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    ...also der Übung nach wäre ich Multitasking fähig. Diese Übung ist eine Frage der Konzentration. ...wenn ich mich jetzt nebenbei noch mit jemandem unterhalten würde...das wäre für mich multitasking....denn dann mache ich entweder die Übung nicht mehr richtig oder ich kann der Unterhaltung gar nicht wirklich folgen...;)
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Vielleicht hilft das weiter
    Jeder Mensch ist anders und jeder ist eine besondere Mischung.

    Nach dieser Bedeutung:
    Dominante Menschen neigen zu 1 Sache ordentlich erhalten
    Initiative - viele Sachen gleichzeitig mit einschleichenden Flüchtigkeitsfehlern
    Stetige - viele Sachen gleichzeitig, sehr ordentlich aber keine Änderungen
    Gewissenhafte - viele Sachen hintereinander genau bis ins kleinste Detail erarbeiten
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Multitaskingfähigkeit beim Menschen hängt doch davon ab, inwieweit automatisiert das gerade auszuführende ist.

    Bestes Beispiel Autofahren.
    Meine erste Fahrstunde:
    Die Füße müssen was tun, nämlich die Pedale betätigen.
    Die Hände müssen lenken, schalten, blinken, die Augen müssen gucken dass das was Fuß und Hand tut, auch in die richtige Richtung geht, und das Hirn muss alles zusammen koordinieren. *fg*

    Nie so gelernt, Ergebnis: grauenhaft.

    Mit Übung machen die Füße automatisch, die Hände ebenso, das gucken wo man hinfährt genauso, und alles zusammen koordiniert ist eigentlich schon Multitasking *fg*:D
    Automatisiert...
    Mit der Zeit geht dann auch noch währenddessen rauchen, essen, trinken, philosophieren, telefonieren (sofern kein Polizist da steht *fg*) oder sonstiges.

    Also klar ist Mann und Frau Multitaskingfähig, allerdings muss das jeweils auch gelernt werden.

    :rolleyes::)
     
  9. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    Genau. So kann ich auf meiner Arbeit fehlerfrei Zahlen abtippen und dennoch gleichzeitig Planungen für meine Hobbys machen.

    Oder ich sortiere Papiere und rede mit Kollegen darüber, wie es am Wochenende so war.

    Wenn man etwas öfter gemacht hat, kann man gleichzeitig noch eine andere Beschäftigung machen. Bei neuen Tätigkeiten hingegen muss man sich erst einüben.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  10. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Damit hab ich überhaupt kein Problem, gggg. Kann dabei auch noch Fernsehen und mit meinem Freund plaudern. Er fragte mich, ob ich irgendwas schlechtes gegessen habe, gggggg. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen