1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Multi-Level-Marketing / Esoterik

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von Jelda, 27. Juni 2005.

  1. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo

    Gibt es eigentlich im Multi-Level-Marketing einen Vertrieb im Esoterik-Breich, also das Amway, Avon und Tupper, oder was es alles gibt nur ausschließlich mit esoterischen Dingen?

    Jelda
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Also ich kenn keine allgemein esoterischen MLMs - nur so einzelne wie Aloe und Tahitian Noni und Kinotakara.
     
  3. aurelio

    aurelio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo Jelda,

    momentan gibt es Bestrebungen in Bolivien den Regenwald wieder aufzuforsten. Jeder kann sich daran beteiligen. Wenn ich daran denke das durch pflanzen von Bäumen auch das Reich der Feen, Elfen, Waldgeister, Tiere usw.wieder vergrößert wird, dann kann man hier von großer spiritueller Hilfe sprechen.
    Was das mit MLM zu tun hat? Unter www.2414.forestation.biz kannst du mehr darüber erfahren. Ich finde wenn wir alle mitmachen ist ein sehr großer Schritt für die Erhaltung unserer Mutter Erde getan.

    Lichtvolle Grüße AURELIO :danke:

    Und wenn ich wüßte, dass morgen die Welt untergeht,
    ich würde heute noch einen Baum pflanzen!
     
  4. Daath

    Daath Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Tjo, MLM:
    Bei forestation.biz ist von 10 Ebenen die Rede ... braucht man wohl nicht mehr viel zu zu sagen.

    Irgendwie haben die MLM- und Kettenbrief-Leutchen nun auch die Esos und Lichtis für sich entdeckt... "Schenk"- und "Herz"kreise und wie all die Geld(ver)spielereien nach dem Pyramidensystem heißen, sprießen geradezu aus allen Ecken. Verdienen tun nur die Ersten, so lange genug neue Opfer rangeschafft werden, die logischerweise letztendlich leer ausgehen. (siehe auch hier.)

    Ich bezweifel auch, dass ein auf reichlich ("über 200%" !) Gewinn hinzielender, forstwirtschaftlich genutzter Holzanbau (genau davon redet forestation.biz) so sinnig für die Umwelt ist... Da tu ich dann doch lieber weiterhin was für die Erhaltung der ursprünglichen Regen- und Urwälder... Das verspricht natürlich kein 200%iges Absahnen, aber auf der anderen Seite bringt es einen wohl unbezahlbaren Gewinn...
     
    Walter gefällt das.
  5. aurelio

    aurelio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Reutlingen
    Lieber Daath,

    ich finde deine Ausführungen sehr interessant, doch es zwingt dich niemand mitzumachen oder irgend welche Leute zu werben. Es ist jedem seine Entscheidung.
    Nehmen wir aber mal an, das ganze wäre keine Abzocke und es würden tatsächlich Bäume gepflanzt?
    Außerdem wieviel Geld gibt jeder im Monat für unnützes oder schädigende Dinge aus? Hast du dir nicht auch schon mal etwas gekauft und dann festgestellt, das du das gar nicht benötigst. Es geht hier um einen Betrag der bestimmt keinen an die Armutsgrenze bringt (22.- €) einmalig. Nur stell dir mal vor wenn es wirklich klappt 1 Million Menschen dazu zu bewegen hier mitzumachen.
    Welches Geistiges Potential hier geschaffen werden könnte.
    Mich würde noch interessieren welche Alternativen du anzubieten hast?
    Lichtvolle Grüße Aurelio
     
    Daath gefällt das.
  6. Daath

    Daath Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Dann bliebe a) noch die Frage der Umweltverträglichkeit eines auf 200% Gewinn angelegten Holzanbaus, b) das Problem der Nachhaltigkeit und c) das Problem, dass der Gewinn nicht im Land verbleibt.

    Genauso gut könnte ich dann in eine von Großgrundbesitzern, ausländischen Konzernen etc. dort betriebene Landwirtschaft investieren. Als was anderes seh ich das nämlich nicht. Und da gibt es genügend seriösere Angebote als MLM. Z.B. solche. Um nur eins von vielen Beispielen zu nennen, wenn's um Profit geht.

    Ich würde allerdings - da ich nach meinen (und nicht nur meinen) Erfahrungen mit MLM & Co mein Geld sowieso nie wiederseh ;) - eine Spende bevorzugen.

    Da gibt es auch viele Projekte. Nachhaltige, wo zudem der Gewinn im Lande bleibt und für die Bevölkerung vor Ort eine solide Lebensgrundlage bildet, ohne dass sie uns hier noch "miternähren" müssen, sprich, wir an ihnen verdienen wollen. Das tun wir schon zu genüge...

    Beispiele solcher Projekte:
    http://www.wwf.de/naturschutz/
    http://www.foe.org/

    Einfach mal ein bisschen googlen... ;)

    Ja, stellen wir uns das doch mal vor, 1 Million Menschen möchten 200% Gewinn mit Holzanbau in der 3. Welt machen... eine wahrlich wundervolle Vorstellung.

    Geistiges Potential? Welcher Art?
     
  7. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Also scheint es wirklich für den esoterischen Bereich so etwas an sich noch nicht zu geben...

    Mal schauen, vielleicht meldet sich ja noch mal jemand, der so etwas betreibt oder beginnt :)

    Mal ganz davon ab, ich persönlich arbeite damit nicht, möchte es auch nicht, jedes Angebot wäre bei mir an der falschen Stelle. Mir ging es einfach nur mal um das Prinzip. Und da es ja für fast alle Lebenslagen schon Pflegeprodukte, Sexspielzeuge, Haushaltswaren usw. gibt, hätte ja sein können, dass halt auch jemand seine Tarotkarten, Pendel usw... in dieser Form an die Interessierten bringt.

    Gibt es das in irgendeiner Form vielleicht in den USA oder England? Vielleicht halt einfach nur noch nicht in old Germany... :)

    Jelda
     
  8. atimweb

    atimweb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Baden Württemberg
    Liebe Jelda,

    wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das der Mensch sein biologisches Alter auch in Gesundheit erreichen kann und dabei körperlich und geistig fit bleibt.

    Die Idee zum Vertrieb kannst Du Dir anschauen unter
    www.tepperdichreich.de
    Bitte fülle am Ende, Dein Interesse vorausgesetzt, den Kontaktbogen aus. Mache bemerkbar, daß ich Dich über das Esoterikforum angeschrieben habe. Es gibt mehrere Möglichkeiten einen konventionellen Plan zur Mitarbeit aufzustellen, der unterschiedliche Möglichkeiten zuläßt. Beispiele: Privater Sammelbesteller, freie Mitarbeiter oder Shop in Shop Systeme im Naturkosthandel, Physiobereich, Massagepraxen... .

    Die Produkte kannst Du Dir anschauen unter
    www.tepperwein.de
    Der Grundgedank ist: Die Summe Deiner Gedanken ist die Richtung in der Du Dich bewegst. Das ist für Esoterikfreunde nichts neues, obwohl die inneren Visiionen oft vom Tagesbewußtsein wieder abbestellt werden, wir sind alle Schöpfer. Die Basisprodukte dienen der Entsäuerung des Körpers zu wahrem Wohlbefinden und Selbst - Bewußtsein. Es gibt Bücher, CDs, Produkte zur Gesundheitsvorsorge und Entsäuerung - alles mit Esoterischem Grundgedanken. Jeder hat ein höheres Selbst in sich verbunden welches mit jedem und allen verbunden ist.

    Der MLM oder Networkbereich läßt sich einfach durchschauen, die Ebenen in die Tiefe sagen aus, ob es um wirkliche Vermarktung von Produkten geht, oder ob sich eine Firmenleitung viele Zahler für Ihre Schecks sucht. Wir haben im Marketingplan 2 Ebenen in die Tiefe, dort wird das Geld verdient, und das halten wir für gut und fair. Im Vergleich geben Einzelhandelsfirmen Geld für Ebenen aus wie Hersteller, Logistik, Vertrieb, Groß- und Einzelhandel, das oft 5 Ebenen, manchmal 4 manchmal mehr. Mitbewerber im Networkbereich zahlen oft 8 - 12 Ebenen in die Tiefe, Du kannst Dir denken was ich davon halte.

    Wir verbreiten auch gerne kostenlose Hilfe:
    z.B. hat sich der Mensch in der Zeit der Neandertaler (wo Nahrung knapp war und die Menschen vor wilden Tieren bedroht wurden) einen Schlingreflex angewöhnt. Wir kauen unsere Mahlzeiten max 7-12 mal bevor sie von unserer Zunge runtergeschoben wird. Um die Nahrung richtig zu verstoffwechseln, gewöhne Dir an - eine Mahlzeit am Tag richtig zu kauen - flüßig - das heißt die Banane 50 mal das trockene Brot 100 mal. Das machst Du bewußt 21 Tage lang, dann ist das Schlingprogramm im Unterbewußtsein gelöscht und Du wirst den Mund, als Vorverdauungsorgan wieder richtig verwenden können. Dies nennen wir Zellnahrung die Botenstoffe und Transmitter im Körper freisetzen. Nette Nebenwirkung, Übergewichtige nehmen ab, Schlanke fühlen sich besser und sparen noch dazu Lebensmittel. Am Anfang tut der Kaumuskel weh bis hin zum Muskelkater und der Teller wird nicht lehr, Du wirst aber mit weniger essen satt.

    Fragen schreibe gerne an info@tepperwein.de
    gesegnete lichvolle Grüße :welle: :danke:
    Atimweb alias Artur
     
  9. Irene

    Irene Guest

    @Jelda:
    Wenn ich mir anschaue, wie schnell im esoterischen Bereich oft der Wechsel vom "Klienten" zum "Therapeuten" stattfindet, wie oft auf Webseiten sowohl Seminare für Klienten als auch gleich daneben Ausbildungen angeboten werden - dann geht das schon zumindest in eine ähnliche Richtung.
    Am Ende wird ein Haufen schlecht ausgebildeter Esos überbleiben, die keine Klienten mehr finden können. :kugel:
     
  10. raelist

    raelist Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    82
    Ort:
    bern
    Werbung:
    hallo so viel ich weiss nein. aber bei Sunrider gibt es die Bestauszahlung aller
    networker. www.sunrider.com oder www.ies-team.ch

    grusss daniel
     

Diese Seite empfehlen