1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Müdigkeit nach Reikibehandlung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Pitpeiper, 28. Februar 2006.

  1. Pitpeiper

    Pitpeiper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo zusammen!!!

    Habe am Sonntag meinem Schwager eine Reiki-Ganzbehandlung gegeben, während der er sich auch sehr wohl und entspannt gefühlt hat!
    Am Montag ist er von morgens bis abends ungewöhnlich müde gewesen. Er führt diese Müdigkeit auf die Reikibehandlung zurück.
    Kann Müdigkeit daraufhinweisen, das eine Heilreaktion in Gang gesetzt worden ist??

    Deine Antwort Scarface weiß ich bereits, du brauchst also nicht extra zu schreiben, das es böse Geister waren!:nono:

    Danke im Voraus für Eure Antworten!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Pitpeiper
     
  2. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Hi pitpeiper,

    der koerper fordert was er benoetigt-manche bekommen durst um die gifte aus dem koerper auszuscheiden,andere werden muede.Jeder reagiert anders darauf.Mein mann reagiert auch auf meine behandlung mit muedigkeit.Obwohl ich kein reiki praktiziere es ist reine lebensenergie aber die wirkungsweise muesste die gleiche sein.Jedoch wenn die muedigkeit anhalten sollte,dann hat es im koerper eine reaktion gegeben,wonach ein mangel zum vorschein gekommen ist,der versteckt war-eisenmangel,niedriger blutdruck usw-er sollte dann einen arzt aufsuchen um es zu diagnostizieren.Und wenn es nichts ist,desto besser!
    ganz liebe gruesse destomona:liebe1:
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ich will jetzt mal in meine Worte packen, was scarface meint, wenn er so seinen S****** labert. An diesem Beispiel hier des "müden Mannes" ist das gut möglich. Reiki ist eine weiche Energie. Es gibt andere, harte Energien, die z.B. beim Kung Fu verwendet werden oder in sehr, sehr fortgeschrittenen Betrachtungen innerer Kampfkünste. Harte Energien sind in der Lage, Krankheiten oder Verletzungen in's Leben zu rufen. Hier geht vom Angreifer harte Energie in den Organismus des Angegriffenen über und verletzt dort z.B. Organe oder Gelenke. Weiche Energien hingegen nehmen harte Energien in sich auf und können sie umwandeln und ableiten. Ganz einfach: wenn ich einen größeren Ziegelstein mit gestreckten (harten) Armen fange, dann falle ich hintenüber, während ich mit gebeugten und weichen Armen stehen bleiben kann. Weichheit überwindet Härte. (damit ist auch der Effekt gemeint, daß Menschen, die sonst eine sehr hohe Körperspannung haben, weil sie z.B. beruflich viel Streß haben und sehr eingebunden sind, nach einer Reiki-Behandlung erst merken, daß sie müde sind).

    Ganz allgemein ist dies eine der entscheidenden Effekte, die Reiki als eine "wunderweiche" Energie hat. Energien sind stets für alles anwendbar- jede Energie ist im Guten wie im Schlechten anwendbar. Nur welchen Effekt die eigene negative Absicht auf das Ergebnis hat, das hängt maßgeblich von der Energie ab. Polare Energien werden immer etwas "anstoßen" im Körper. Polare Energien sind Energien, die sich innerhalb des menschlichen Denksystems befinden. Reiki nach Usui ist jedoch der Legende nach die Energie, die "Wunder" verursachen kann. Damit ist Reiki eine Energie, deren Wirkung und Leistung nicht erklärt wird. Und auch nicht erklärt werden muß. Das Denken und Beabsichtigen darf bei einer Reiki-Anwendung unterbleiben, es geht ausschließlich um den Kontakt, mit-menschlich und schon nur von daher auf natürliche Weise heilend. Handauflegen reicht, ist alles, Ende.

    Es kann daran in meinen Augen nichts Schlechtes sein, am Handauflegen. Wer anderes behauptet, ist ein esoterischer Schwachmatiker, der in seinem Gedanken-Hirngespinst Menschen, die sich liebevoll begegnen, langweilt und ihnen mit dummschwätzigen Kommentaren auf den Sack gehen will. Nur: bei uns nicht, Schatz. Hier kannst Du Dein Geseiere solange ablassen, bis es Dir aus den Ohren herauskommt! Ich weiß eigentlich gar nicht, warum es überhaupt zugelassen wird, daß Scarface Threads zerfaselt, in denen Leute Hilfe suchen. Es gibt ausreichend Threads, in denen man sich hier kritisch mit Reiki auseinandersetzen kann! In den anderen Threads wird hier Hilfe gesucht, das bitte ich zu respektieren. Mach mal Deine Augen auf und schau, was Reiki ist, Junge: HANDAUFLEGEN! Du bist spirituell total abgedreht, komm mal runter und mach die Augen auf!

    Liebe Grüße und nix für Ungut, RegNiDoen
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Weil Er bisher nicht gegen die Forenregeln verstoßen hat. Und auch die Off Topics halten sich noch im Rahmen.
    Ich habe den Eindruck das Reiki nicht in das religiöse Weltbild von Scarface passt, daher seine Postings.
    Solange Er aber Threads nicht zusehr in Mitleidenschaft zieht, besteht kein Grund zum Eingreifen.

    Liebe Grüße
    Galahad
     
  5. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Hallo Pitpeiper,

    neh, es waren diesmal keine Geister ! Das warst du ! :)
    Also leibe Pitpeier,

    (einen netten Nick und ein nettes Foto hast du.)
    Du weisst, dass ich es nicht böse meine, aber wer sollte dir hier
    sonst eine ehrliche und objektive und logische Antwort geben ?

    Wenn Mensch Nr. 3 bei dir, sofort nach eine Reiki Behandlung, krasse Symptome aufweisst, wer und was kann denn Schuld sein ?

    Wie kann jemals Müdigkeit zeigen, dass ein Heilprozess im
    Gange wäre ? Seit wann ist plötzliche Müdigkeit das Zeichen einer Heilung ?
    Das ist immer ein Zeichen für Krankkeit, das einsetzt !

    Du machste Menschen kaputt ... aus Liebe ! Das kann auch einen Grund sein !

    Also ehrlich, liebe Pitpeier, denke mal wirklich nach, ob nicht doch die
    Reiki Behandlung schuld daran ist... Nicht das du hier zu viel Karma
    sammelst...denn jetzt wurdest du schon von mir gewarnt !

    Du bringst schon damit die 7te Meldung in Forum, seitdem ich hier reinschaue,
    für eindeutige negativen ungewöhlichen Folgen sofort infolge einer Reiki Behandlung !


    :nudelwalk
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Hi Scarface,

    Mann, wie wunderschön, daß Du uns an Deiner Weisheit teilhaben läßt.
    Schon mal davon gehört, daß ausreichend Schlaf das Immunsystem aufbaut und somit auch die Selbstheilungskräfte aktiviert. Denkst Du wirklich, daß die patienten von Jesus nie wieder geschlafen haben und nur noch `rumgerannt sind.
    Mann oh Mann wer hat Dich eigentlich gehirngewaschen?
    Sorry, aber Du siehst überall nur Finsternis, Belzebub und böse Geister. Das kannst Du Dir doch nicht alles allein ausgedacht haben.


    Alles Gute


    Sage

    PS Habe mal auf den Kalender gesehen: Ist tats. schon2006 und nicht 1530


    In five hundred years of fighting not one indian turned white
     
  7. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo Scarface

    Dann werden alle Menschen jede Nacht krank?

    Ist Müdigkeit nicht eher ein Zeichen des Körpers, dass er ein Bedürfnis nach Ruhe , Erholung, Entspannung und Auftanken ( herausgehen aus dem kontrollierten Wachbewusstsein) hat.....sei nun körperlich oder auch mental?

    Somit kann durchaus ein unterdrücktes Bedürfnis des Körpers nach einer Reikibehandlung bewusster wahrgenommen werden.
    Nun kommt es darauf an, ob man sich weiterhin gegen ein ganz natürliches Zeichen des Körpers wehren möchte, oder auch mal auf seinen Körper selbst hört.

    Es mag Menschen geben, die Reiki ( lebensenergie) nicht rein weitergeben, ev. weil sie ncoh zu sehr mit eigenem Wollen dabei sind. Das wird dann früher oder später für sie fühlbar und erkennbar. Alle Symptome, die nach einer Behandlung auf die Tat eines Menschen zurückzuführen würde ich jedoch eher als grössenwahnsinnig bezeichnen...wenn das ein Reikianer selbst von sich behaupten würde.......
    Haben Menschen und ihre menschlichen Energien gegenseitig wirklich so viel Macht....und würdest du sie ihnen auch noch so zuschreiben?

    In einem andren Thread las ich von dir was du über Telepathie ( Herzverbindung) , channeln und das direkte "Hören von Gottes Stimme " schriebst.

    Sachlich gesehen gebe ich dir in vielen Punkten recht.....was jedoch macht dich so sicher, dass du selbst tatsächlich direkt mit der "Stimme gottes " verbunden bist und so die reine "Wahrheit Gottes" hier verkündest?

    Wie kannst du überhaupt von aussen einen Unterschied zwischen deinem " Wissen" und dem vieler Andersdenkender beurteilen?

    Lieben Gruss

    Luquonda
     
  8. Lystrade

    Lystrade Guest

    Übrigens tritt Müdigkeit immer auf, wenn der Körper sich in bestimmten Bereichen zur Heilung aktiviert. Das ist eine Umverteilung der Zufuhr von Energie, Blut, Abwehrkörper.
    Das ist das Gleiche, wenn man gegessen hat: Man wird müde, weil das Blut u. Aktivierung vorerst in den Verdauungstrakt gelnkt werden.

    Das, lieber scarface, ist eine medizinisch fundierte Erklärung.

    Ich weiß wirklich nicht, in vie vielen Beiträgen du noch solche Angstreiberei walten lassen möchtest. Das grenzt ja an Fanatismus!

    Ist das Gottes Wirken? Nur negativer Schwingungen zu verbreiten? Dann hast etwas nicht verstanden.
     
  9. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Hallo Ihr lieben,

    ja dies habe ich auch schon des öfteren beobachtet, vor allem kommt diese extreme Müdigkeit bei den Leuten vor, die noch nie zuvor mit Reiki behandelt wurden. Es kann aber auch das gegenteil passieren, das Leute nach einer Behandlung voller Energie sind und eher aufgekratzt sind.
    Wie auch immer, für mich ist das immer ein Zeichen, das Reiki wirkt!

    Ach übrigens: Man kann zwar Reiki nicht sehen, aber hören! Ist das Euch schon mal aufgefallen, das der Bauch immer blubbert wenn Reiki gegeben wird?? Dies hat damit etwas zu tun, dass bei einer Behandlung der Stoffwechsel angeregt wird.


    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen
     
  10. Lystrade

    Lystrade Guest

    Werbung:
    Hallo liebe(r) Fauchi,

    ja, das stimmt, das Blubbern entsteht auch als Zeichen der Entspannung des Sphinkter Oddi alias Papilla Vaterii. Das ist der Durchgang im Zwölffingerdarm, durch den Gallen- u. Pankreassaft fließen.

    Bei Craniosacraler u. Visceraler Osteopathie entstehen alle genannten Symptome ebenfalls.

    Aber vielleicht sind all diese Therapieformen ja auch von Dämonen besetzt... ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen