1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mottenlarven - Bekämpfung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gaia0, 14. Dezember 2009.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    wer kennt sich aus mit der Bekämpfung und hatte schon
    solch "Probleme" in seiner Wohnung?

    LG
    Gaia
     
  2. sage

    sage Guest

    hatte ich vor Jahren mal...durch altes Brot (für die Pferde)eingeschleppt, da ich Haustiere habe, kam der Kammerjägr nicht in frage. Mottenfallen für di erwachsenen Viecher und alles rausschmeißen, was befallen sein könnte, Mehl etc, kann bis zu 2 jahren dauern, ansonsten bleibt nur der Kammerjäger...leider ist das nicht so gesund. Und neue Lebensmittel immer nur in Blechdosen, die gut schließen aufbewahren und nicht zuviele Vorräte anlegen.
    Viel Glück....


    Sage
     
  3. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    nahja kammerjäger muß nicht umbedingt sein, geht auch billiger:
    cit-flohnebler, der vernichtet alles an krabbelgetier und auch
    deren brut und hat eine langzeitwirkung
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo Sage,

    die Viecher sind echt eklig...bekomme ne Gänsehaut nur alleine, wenn ich von spreche....:o

    Jedoch hab ich sie nicht in der Küche, sondern im Wohnzimmer vor zwei Tagen erst entdeckt. Krochen mit mal die Wände hinter dem riesen Anbauschrank hoch. Hab ein Barteil und ich vermute, dass sie sich dort in der Nähe eingenistet haben, bzw. die Eier gelegt wurden, weil ich dort Schokalade und Kekse aufbewahrt hatte - ein Teil mittlerweile schon entsorgt.

    Hatte ich zuvor noch nie.

    LG
    Gaia
     
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Schlupfwespen^^ Die machen jeder Motte platt
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hast du selbst die Erfahrung mit gemacht, liebe BlueJay?

    LG
    Gaia
     
  7. sage

    sage Guest

    Oer Bartgamen...Leguane...mit dem Flohnebler würde ich nicht arbeiten, wegen der Katze...man weiß nie, wenn die sich das fall putzen, ob das nicht doch giftig ist...und die maden sind sicher nicht appetitlich...hatte si im honig und in der marmelade...fand ich auch nicht so dolle, abereh ich meine Tiere in gefahr bringe...dann lieber langsam und sicher.


    Sage
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Ich wollte eigentlich nicht noch mehr Geziefer in meiner Wohnung haben.:tomate::D

    Hab aber auch schon gehört von diesen.

    Kennst du die Wirkungsweise, Sys? Selbst schon Erfahrung machen dürfen?

    LG
    Gaia
     
  9. SYS41952

    SYS41952 Guest

    schlupfwespen klappen wirklich gut^^ und nehmen auch nicht soviel platz weg , wie ein Bartgame :d
     
  10. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hab keine weiteren Haustiere, bis auf diese Viecher...würdest du von dem Flohnebler dennoch abraten, liebe Sage?

    LG
    Gaia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen