1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

most amazing Buch!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Dvasia, 7. Februar 2016.

  1. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Ja solche Threads gibt es schon, dennoch:

    welches ist das Beste von allen? Welches der ganzen Bücher ist euer persönliches Buch der Bücher?

    lg
     
    Villimey und alphastern gefällt das.
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ich hab da schon einige... aber eines ist doch besonders:

    "Leben, lieben, lernen" von Leo Buscaglia :)


    (es hat aber mit "Magie" nur indirekt zu tun.. oder doch: mit der Magie der Liebe ;) )
     
    Dvasia gefällt das.
  3. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Bitte im Kontext Magie.....:)
     
  4. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.870
    Ort:
    Wien
    "Dogma und Ritual der hohen Magie" von Eliphas Levi

    (Hoffe, das gilt, weil eigentlich sind es ja zwei Bücher. :oops:)
     
    Grey und Dvasia gefällt das.
  5. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.477
    Ein wirklich idiotensicheres Ritualmagiebuch für Einsteiger Ist das "Ritual magic manual" von David Griffin. Es wird wirklich jeder kleine Schritt genau erklärt und ist interessanterweise sehr kraftvoll dadurch, das er es mit Henochisch ordentlich gepimpt hat. Ich fand das für den Einstieg in die Praxis super. Sehr viele Bücher der Ritualmagie sind ausgesprochen schlampig und schlecht kopiert von anderen Quellen. Dies hier nicht.
    Wer also neu einsteigt oder bisher kein verlässlichen Einstieg in die Ritualmagie hatte, das wäre meine erste Empfehlung.

    Leider ist's vergriffen, bzw. man bekommt es ab 318€ bei Amazon

    Ebenso ritualmagisch , doch definitiv für Fortgeschrittene ist ' the Esoterikon' , das jüngste Werk des inzwischen alten Herren Peter J Carroll. Die Aufmachung ist schrecklich kitschig , die ersten Dreiviertel des Buches unnötig, aber im letzten Viertel bekommt man einen Zugang zum Necronomicon serviert, der sich gewaschen hat. Ich hatte das Vergnügen, mit Carroll selbst und einigen Freunden in diese seltsame unmenschliche Welt einzutreten. Es funktioniert allerdings besser, als einem manchmal lieb ist und sämtliche Schutzmechanismen greifen nicht mehr, weil sie nur menschliches Repertoire bieten, was dort "draußen" nichts mehr wert ist. Sehr spannend.
     
    Dvasia gefällt das.
  6. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Danke für deine Tips.

    Da du mich kennst, welches Buch würdest du mir jetzt empfehlen?
    Ich langweile mich sehr schnell....
     
  7. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    darf auch englisch sein....
     
  8. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.477
    Ich bin seit Jahren literarisch nicht mehr auf dem Laufenden, kann mich aber bei meinen Jungs mal erkundigen. Wenns was neues gibt, was sich lohnt, und sei es noch so unbekannt , die kennen es.

    Vielleicht wäre das Thema Voodoo Gnosis was für Dich? Könnte ich mir gut vorstellen.Da hab ich auch ein zwei Freunde. Zudem sind zwei, drei ältere Freunde in Wien mit jahrzehntelanger Erfahrung, mit welchen ich Dich gern in Verbindung bringen würde. Sie sind allerdings häufig in der Weltgeschichte unterwegs, aber so einmal im Monat könnte es klappen(y)


    Würde mich sehr freuen:D
     
    Dvasia gefällt das.
  9. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Wie selbstlos von dir :D

    Danke...
     
  10. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.477
    Werbung:
    http://www.voudongnosis.org
     
    Dvasia gefällt das.

Diese Seite empfehlen